Deutsche Märkte öffnen in 6 Stunden 6 Minuten

Außenhandelsverband: Fahrplan für Neustart der Wirtschaft steht

BERLIN (dpa-AFX) - Der Außenhandelsverband BGA sieht in den beschlossenen Lockerungen der Corona-Maßnahmen einen Fahrplan für einen Neustart der deutschen Wirtschaft. "Auch wenn er an einigen Stellen vage bleibt, gibt er den Unternehmen und deren Beschäftigten die notwendige Perspektive, dass es nun endlich schrittweise wieder losgehen kann", sagte Verbandspräsident Holger Bingmann am Mittwoch in Berlin. Zugleich merkte er an, dass weltweit viele Länder in der Corona-Krise Handelsbeschränkungen erlassen haben. Das sei "eine Katastrophe für die international verflochtene deutsche Wirtschaft." Die Bundesregierung solle sich deshalb für den Abbau dieser Beschränkungen einsetzen.

Bund und Länder verständigten sich bei Beratungen auf weitere Lockerungen der Corona-Maßnahmen. So sollen etwa alle Geschäfte ungeachtet der Größe ihrer Verkaufsfläche unter Auflagen wieder öffnen dürfen.