Deutsche Märkte geschlossen

ANALYSE-FLASH: Warburg Research senkt Ströer auf 'Hold' - Ziel 63 Euro

·Lesedauer: 1 Min.

HAMBURG (dpa-AFX Broker) - Das Analysehaus Warburg Research hat Ströer <DE0007493991> nach Zahlen von "Buy" auf "Hold" abgestuft und das Kursziel von 64 auf 63 Euro gesenkt. Trotz des Gegenwinds im März habe der Außenwerbespezialist solide Resultate für das erste Quartal vorgelegt, schrieb Analyst Patrick Schmidt in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Allerdings gebe es auch Risiken durch den Ausfall von Großveranstaltungen und den eingeschränkten Reiseverkehr. Zudem schienen Investoren das Risiko einer zweiten Corona-Welle zu ignorieren. Insgesamt sei das Chance-Risiko-Verhältnis der Aktien daher nicht mehr attraktiv genug für eine Kaufempfehlung./mis/tih

Veröffentlichung der Original-Studie: 13.05.2020 / 08:15 / MESZ

Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.