Deutsche Märkte schließen in 5 Stunden 16 Minuten
  • DAX

    13.637,33
    +63,40 (+0,47%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.748,56
    +23,17 (+0,62%)
     
  • Dow Jones 30

    32.803,47
    +76,67 (+0,23%)
     
  • Gold

    1.794,00
    +2,80 (+0,16%)
     
  • EUR/USD

    1,0191
    +0,0003 (+0,03%)
     
  • BTC-EUR

    23.660,08
    +941,61 (+4,14%)
     
  • CMC Crypto 200

    560,81
    +25,58 (+4,78%)
     
  • Öl (Brent)

    88,17
    -0,84 (-0,94%)
     
  • MDAX

    27.878,89
    +106,31 (+0,38%)
     
  • TecDAX

    3.166,72
    +21,57 (+0,69%)
     
  • SDAX

    12.993,92
    +27,00 (+0,21%)
     
  • Nikkei 225

    28.249,24
    +73,37 (+0,26%)
     
  • FTSE 100

    7.463,01
    +23,27 (+0,31%)
     
  • CAC 40

    6.514,74
    +42,39 (+0,65%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.657,55
    -63,04 (-0,50%)
     

ANALYSE-FLASH: Goldman belässt Netflix auf 'Sell' - Ziel 186 Dollar

NEW YORK (dpa-AFX Broker) - Goldman Sachs hat Netflix <US64110L1061> nach Quartalszahlen auf "Sell" mit einem Kursziel von 186 US-Dollar belassen. Der Streamingdienst habe zwar weniger Bezahlabos verloren als von ihm selbst befürchtet, rechne für das dritte Quartal aber nur mit einer Million Kunden, was unter der Schätzung der US-Investmentbank liege, schrieb Analyst Eric Sheridan in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Das Unternehmen werde weiter daran gemessen werden, ob es ihm gelinge, der zunehmenden Konkurrenz standzuhalten. Entscheidend für eine langfristig wieder bessere Aktienkursentwicklung seien Erfolge bei den Bemühungen, Mehrfachnutzungen von Accounts zu verhindern und eine günstigere Version des eigenen Streaming-Dienstes mit Werbeclips einzuführen./gl/la

Veröffentlichung der Original-Studie: 20.07.2022 / 00:16 / EDT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.