Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • Nikkei 225

    38.102,44
    -712,12 (-1,83%)
     
  • Dow Jones 30

    38.778,10
    +188,94 (+0,49%)
     
  • Bitcoin EUR

    62.109,44
    +186,46 (+0,30%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.388,09
    -0,07 (-0,01%)
     
  • Nasdaq Compositive

    17.857,02
    +168,14 (+0,95%)
     
  • S&P 500

    5.473,23
    +41,63 (+0,77%)
     

ANALYSE/Citigroup: Europas Börsen noch reichlich Potenzial bis Mitte 2025

FRANKFURT (dpa-AFX) -Europas Aktienmärkte dürften sich in den kommenden zwölf Monaten zu weiteren Rekordmarken aufschwingen. Das prognostizieren jedenfalls die Experten der Citigroup, die den marktbreiten Index Stoxx 600 EU0009658202 bis Juni kommenden Jahres elf Prozent höher erwarten bei 580 Punkten.

Die konjunkturellen Risiken seien "ausbalanciert", die Gewinne der Unternehmen dürften zulegen und gleichzeitig die Zinsen sinken, argumentieren Chefanalystin Elise Badoy und ihre Mitstreiter in einer am Dienstag vorliegenden Strategiestudie. Dabei müssten die Bewertungen noch nicht einmal zwingend steigen angesichts voraussichtlich sinkender Zinsen.

"Unsere Sektorstrategie ist auf Wachstum ausgerichtet", so Badoy. Aktien aus den Sektoren Technologie, Industriegüter und Gesundheit seien die Favoriten. Konsumgüter und Rohstoffe seien hingegen nicht länger angesagt. Von Zinssenkungen sollten die Finanzdienstleister profitieren. Vorsicht sei hingegen bei Automobilherstellern, Telekomanbietern und Versorgern angebracht.