Deutsche Märkte öffnen in 7 Stunden 7 Minuten
  • Nikkei 225

    27.728,12
    +144,04 (+0,52%)
     
  • Dow Jones 30

    35.064,25
    +271,58 (+0,78%)
     
  • BTC-EUR

    34.543,14
    +694,70 (+2,05%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.005,54
    +29,64 (+3,04%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.895,12
    +114,58 (+0,78%)
     
  • S&P 500

    4.429,10
    +26,44 (+0,60%)
     

Aktien Osteuropa Schluss: Börsen schließen ohne klare Richtung

·Lesedauer: 1 Min.

PRAG/BUDAPEST/WARSCHAU (dpa-AFX) - Die wichtigsten osteuropäischen Börsen haben am Montag uneinheitlich geschlossen. Marktbeobachter verwiesen auf einen ruhigen Handelstag. Die Bewegung blieben auch an den Handelsplätzen von Moskau bis Prag relativ klein. Zum Wochenauftakt fehlten an den Weltbörsen unter anderem die frischen Impulse aus New York, wo zu Wochenbeginn feiertagsbedingt nicht gehandelt wurde.

Auch in Prag pausierte der Handel wegen eines Feiertags. Da dort auch am Dienstag nicht gehandelt wird, ist der nächste reguläre Handelstag für die Werte im PX <XC0009698371> erst am Mittwoch.

In Warschau verbesserte sich der polnische Wig-20 <PL9999999375> um 0,29 Prozent auf 2258,82 Punkte, während der breiter gefasste WIG um 0,48 Prozent auf 67 350,36 Zähler stieg. Die vier umsatzstärksten Werte waren am Berichtstag die Aktien von Allegro mit plus zwei Prozent. In einem europaweit starken Umfeld für Minen- und Finanzwerte stiegen die Aktien von JSW um 3,6 Prozent, jene von KGHM um 0,2 Prozent und jene der PKO Bank um 0,5 Prozent.

Der ungarische Bux <XC0009655090> musste hingegen ein Minus von 0,20 Prozent auf 47 423,61 Punkte hinnehmen. Der Budapester Leitindex kam damit nicht wieder auf Touren, nachdem er in der Vorwoche ein Wochenminus von fast zwei Prozent erlitten hatte. Die auffälligste Kursbewegung verzeichnete unter den Schwergewichten in Budapest am Montag die Aktie von der OTP Bank <HU0000061726> mit minus 0,8 Prozent. Die Titel des Pharmaunternehmens Gedeon Richter legten hingegen um 0,4 Prozent zu.

In Moskau stieg RTS-Index <RU000A0JPEB3> um 0,29 Prozent auf 1664,55 Punkte.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.