Deutsche Märkte öffnen in 8 Stunden 40 Minuten
  • Nikkei 225

    28.175,87
    +243,67 (+0,87%)
     
  • Dow Jones 30

    32.803,47
    +76,67 (+0,23%)
     
  • BTC-EUR

    22.902,18
    -49,13 (-0,21%)
     
  • CMC Crypto 200

    533,20
    -2,02 (-0,38%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.657,55
    -63,04 (-0,50%)
     
  • S&P 500

    4.145,19
    -6,75 (-0,16%)
     

Aktien New York Schluss: Dow folgt der festen Nasdaq nach oben

NEW YORK (dpa-AFX) - Die Anleger haben sich am Donnerstag an der Wall Street nach und nach aus der Deckung gewagt. Die in Europa wieder aktivierte Gas-Pipeline und eine deutliche Zinsanhebung der EZB hatten zunächst ebenso keine klaren Impulse geliefert wie durchwachsene Unternehmenszahlen. Im Verlauf wurden die Anleger aber schrittweise mutiger und so schafften es alle großen US-Indizes klar ins Plus und auf ein Sechswochenhoch.

Der positive Vorreiter war die technologielastige Nasdaq-Börse, deren Auswahlindex Nasdaq 100 <US6311011026> mit Rückenwind starker Tesla <US88160R1014>-Zahlen ein Plus von 1,44 Prozent auf 12 619,41 Punkte verbuchte. Der S&P 500 <US78378X1072> folgte um 0,99 Prozent auf 3998,95 Zähler nach oben und verpasste dabei knapp die 4000er Marke. Der Dow Jones Industrial <US2605661048> musste lange um die Gewinnschwelle kämpfen, kam am Ende mit 32 036,90 Punkten aber auch auf ein komfortables Plus von 0,51 Prozent.

Am Markt hieß es, Investoren wägten weiter ab, welche Auswirkungen die neuesten Entwicklungen in puncto Geo- und Geldpolitik auf das Wachstum haben würden und ob eine Talsohle des Aktienmarktes erreicht sein könnte. Wirtschaftsdaten aus den USA sendeten dabei eher schlechte Signale: Neben schwachen wöchentlichen Arbeitsmarktdaten fielen der Index der Frühindikatoren und das Geschäftsklima in der Region Philadelphia stärker als erwartet.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.