Deutsche Märkte geschlossen

Aktien New York: Dow mit trägem Start vor Fed-Sitzung

·Lesedauer: 1 Min.

NEW YORK (dpa-AFX) - Vor den Ergebnissen der US-Notenbanksitzung am Mittwoch sind die US-Aktienmärkte im frühen Handel kaum vom Fleck gekommen. Der Dow Jones Industrial <US2605661048> sank um 0,05 Prozent auf 30 184,49 Punkte. Der marktbreite S&P 500 <US78378X1072> stieg um 0,06 Prozent auf 3696,77 Punkte. Für den technologielastigen Auswahlindex Nasdaq 100 <US6311011026> ging es um 0,11 Prozent auf 12 609,74 Zähler aufwärts. Der Nasdaq Composite erklomm mit 12 622 Punkten ein weiteres Rekordhoch.

Die Fortschritte beim Ringen um ein weiteres Corona-Hilfspaket der Regierung und der Beginn der Impfungen im Land halten die Anleger zwar derzeit bei Kauflaune, viele dürften aber zunächst abwarten, was die Währungshüter der US-Notenbank bei ihrem letzten Zinsentscheid in diesem Jahr zu sagen haben. Marktbeobachter gehen davon aus, dass die Fed ihre lockere Geldpolitik fortsetzen und ihre Bereitschaft unterstreichen wird, wenn nötig in der Corona-Krise noch mehr zu tun.