Deutsche Märkte öffnen in 7 Stunden 39 Minuten
  • Nikkei 225

    29.639,40
    -200,31 (-0,67%)
     
  • Dow Jones 30

    34.258,32
    +338,48 (+1,00%)
     
  • BTC-EUR

    36.757,31
    +55,76 (+0,15%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.089,55
    +49,07 (+4,72%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.896,85
    +150,45 (+1,02%)
     
  • S&P 500

    4.395,64
    +41,45 (+0,95%)
     

Aktien Frankfurt Schluss: Maue Wall Street macht Erholung im Dax zunichte

·Lesedauer: 1 Min.

FRANKFURT (dpa-AFX) - Ein durchwachsener Handelsauftakt an der Wall Street hat am Freitag dem jüngsten Erholungsversuch am deutschen Aktienmarkt ein Ende gesetzt. Der Dax <DE0008469008>, der noch im Tagesverlauf Gewinne verbuchen konnte, fiel am Abend im Einklang mit dem US-Leitindex Dow Jones Industrial <US2605661048> ins Minus. Zum Schlussgong stand das wichtigste deutsche Börsenbarometer mit einem moderaten Abschlag von 0,09 Prozent bei 15 609,81 Zählern.

Nach schwierigen und von Konjunktursorgen geprägten fünf Handelstagen kommt der Dax damit auf einen Wochenverlust von etwas mehr als ein Prozent. Die Anleger seien zunehmend über die Wachstumsaussichten besorgt sowie über die Auswirkungen, die anhaltende Preissteigerungen und Unterbrechungen der Lieferketten auf das Ausgabeverhalten und die Löhne haben könnten, schrieb Michael Hewson von CMC Markets. "Auch die steigenden Energiepreise geben Anlass zur Sorge."

Der MDax <DE0008467416> mit den mittelgroßen deutschen Börsenwerten ging am Freitag ebenfalls mit einem kleinen Verlust von 0,08 Prozent auf 36 092,12 Punkten in das Wochenende.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.