Deutsche Märkte öffnen in 3 Stunden 15 Minuten

Aktien Frankfurt Schluss: Dax dämmt Wochenminus weiter ein

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax <DE0008469008> hat am Freitag seine Erholung von den jüngsten Verlusten fortgesetzt. Zum Handelsende gewann der deutsche Leitindex 0,75 Prozent auf 12 380,94 Punkte und dämmte sein Wochenminus damit auf knapp 0,7 Prozent ein. Der MDax <DE0008467416> der mittelgroßen deutschen Unternehmen stieg am Freitag um 0,52 Prozent auf 25 833,94 Punkte.

Meldungen über eine begrenzte Waffenruhe in Teilen des Bürgerkriegslands Jemen und angebliche Signale der USA, dem Iran entgegen zu kommen, "sind die Nachrichten, die man an der Frankfurter Börse gerne hört", kommentierte Analyst Jochen Stanzl von CMC Markets. Diese Entspannungssignale an zwei geopolitischen Fronten hätten für etwas Kaufbereitschaft gesorgt.

Laut den Experten von Indexradar war zudem auf die Schwächephase der ersten Wochenhälfte kein weiterer Verkaufsdruck gefolgt. "Ein Trendumschwung nach unten lässt sich dadurch vorerst nicht bestätigen", schrieb Andreas Büchler von dem Börsenstatistik-Magazin. Nach dem Rutsch unter 12 300 Punkte sei der Dax zwar kurz angeschlagen gewesen. Nun sei aber ein neuer Anlauf in Richtung 12 500 Punkte wieder wahrscheinlich geworden.