Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.263,11
    -209,59 (-1,35%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.108,02
    -71,13 (-1,70%)
     
  • Dow Jones 30

    34.640,85
    +618,81 (+1,82%)
     
  • Gold

    1.763,50
    -20,80 (-1,17%)
     
  • EUR/USD

    1,1301
    -0,0022 (-0,19%)
     
  • BTC-EUR

    49.992,87
    -1.541,13 (-2,99%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.434,79
    -4,09 (-0,28%)
     
  • Öl (Brent)

    65,88
    +0,31 (+0,47%)
     
  • MDAX

    33.774,43
    -555,07 (-1,62%)
     
  • TecDAX

    3.773,22
    -103,30 (-2,66%)
     
  • SDAX

    16.230,63
    -325,77 (-1,97%)
     
  • Nikkei 225

    27.753,37
    -182,25 (-0,65%)
     
  • FTSE 100

    7.129,21
    -39,47 (-0,55%)
     
  • CAC 40

    6.795,75
    -86,12 (-1,25%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.347,97
    +93,92 (+0,62%)
     

Aktien Frankfurt Schluss: Anleger nehmen nach zwei guten Tagen Gewinne mit

·Lesedauer: 1 Min.

FRANKFURT (dpa-AFX) - Nach einem bislang erfreulichen Wochenverlauf hat der deutsche Aktienmarkt am Mittwoch eine Pause eingelegt. Der Dax <DE0008469008> gab zum Handelsschluss um 0,33 Prozent auf 15 705,81 Zähler nach. Der MDax <DE0008467416> der mittelgroßen Börsenwerte verlor 0,27 Prozent auf 35 011,04 Punkte.

Immerhin hat der Dax in den vergangenen drei Wochen schon wieder um sechs Prozent zugelegt. Dass die Rally in einem Stück in Richtung 16 000er Marke und darüber führen würde, sei nicht wirklich zu erwarten gewesen, merkte Analyst Jochen Stanzl vom Handelshaus CMC Markets an. Die Euphorie über die starke Berichtssaison habe nun wieder etwas nachgelassen.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.