Deutsche Märkte geschlossen

Aktien Frankfurt Eröffnung: Dow auf Rekordhoch zieht Dax nicht mehr mit

·Lesedauer: 1 Min.

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Euphorie am deutschen Aktienmarkt hat am Dienstag merklich nachgelassen. Auch das Rekordhoch beim Dow Jones Index <US2605661048> konnte Anleger nicht mehr zu Käufen animieren. Der Dax <DE0008469008> gab im frühen Handel um 0,06 Prozent auf 13 131 Punkte moderat nach.

"Die Aktienmärkte bleiben gefangen im Spannungsfeld zwischen Impfstoff-Hoffnung und Covid-19 Lockdown", erklärte Marktbeobachter Thomas Altmann vom Vermögensverwalter QC Partners. Die nach den jüngsten Kursgewinnen mittlerweile hohen Bewertungen ließen die Anleger etwas vorsichtiger agieren.

Der MDax <DE0008467416> der 60 mittelgroßen Werte verlor im frühen Handel 0,2 Prozent auf 28 684 Zähler. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 <EU0009658145> lag mit 0,16 Prozent im Minus bei 3461 Punkten.