Deutsche Märkte öffnen in 4 Stunden 48 Minuten

Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax steigt knapp über 13 000 Punkte

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax <DE0008469008> hat es zur Wochenmitte weiter mit den 13 000 Punkten zu tun. Am Vortag hatte er es nach zwischenzeitlich deutlichen Zuwächsen nicht geschafft, die runde Marke zu verteidigen. Nun startete er einen neuen Versuch: Im frühen Mittwochshandel legte er um 0,32 Prozent auf 13 002,81 Zähler zu. Für den August zeichnet sich damit aber noch ein Verlust von 3,6 Prozent ab.

Die US-Börsen hatten am Vorabend geschwächelt, wie der Dow Jones Industrial <US2605661048> auf einem Tief seit einem Monat zeigt. Mittlerweile erholen sich aber die US-Futures und in Asien kamen die Kurse im Verlauf auch aus ihrem Tal. Der MDax <DE0008467416> folgte dem Dax vor diesem Hintergrund um 0,36 Prozent auf 25 486,11 Punkte nach oben. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 <EU0009658145> legte 0,4 Prozent zu.

Im Blick stehen am Vormittag die Verbraucherpreise in der Eurozone für den August. Die Inflation ist hoch und so steht die Europäische Zentralbank (EZB) unter Druck, die Zinsen anzuheben. Die neuen Daten dürften auf die Entscheidung, die Zinsen auf der Sitzung in der kommenden Woche um 0,50 oder 0,75 Prozentpunkte zu erhöhen, einen deutlichen Einfluss haben, hieß es am Morgen von der Commerzbank.