Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    18.748,18
    +213,62 (+1,15%)
     
  • Euro Stoxx 50

    5.043,02
    +66,89 (+1,34%)
     
  • Dow Jones 30

    40.000,90
    +247,15 (+0,62%)
     
  • Gold

    2.416,00
    -5,90 (-0,24%)
     
  • EUR/USD

    1,0910
    +0,0040 (+0,37%)
     
  • Bitcoin EUR

    53.162,86
    +764,99 (+1,46%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.216,23
    +17,66 (+1,47%)
     
  • Öl (Brent)

    82,18
    -0,44 (-0,53%)
     
  • MDAX

    25.904,22
    +156,03 (+0,61%)
     
  • TecDAX

    3.408,93
    +14,12 (+0,42%)
     
  • SDAX

    14.684,96
    +17,14 (+0,12%)
     
  • Nikkei 225

    41.190,68
    -1.033,34 (-2,45%)
     
  • FTSE 100

    8.252,91
    +29,57 (+0,36%)
     
  • CAC 40

    7.724,32
    +97,19 (+1,27%)
     
  • Nasdaq Compositive

    18.398,45
    +115,04 (+0,63%)
     

Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax nach leichter Erholung stabil

FRANKFURT (dpa-AFX) -Nach einer leichten Erholung in den vergangenen zwei Tagen ist der Dax DE0008469008 zur Wochenmitte kaum verändert gestartet. Es mangelt an Impulsen. Die US-Börsen hatten tags zuvor nur minimal im Plus geschlossen und an diesem Mittwoch wird in den Vereinigten Staaten wegen des Gedenk- und Feiertages "Juneteenth" nicht gehandelt.

In den ersten Handelsminuten gab der Dax um 0,05 Prozent auf 18 123,32 Punkte nach. Seit Freitag hat der deutsche Leitindex inzwischen um 0,7 Prozent zugelegt, damit seine Korrektur erst einmal gestoppt und sich von der stützenden 100-Tage-Durchschnittslinie nach oben hin abgesetzt. Diese Linie gilt als ein wichtiger Indikator für den mittelfristigen Trend am deutschen Aktienmarkt.

Der MDax DE0008467416 mit den mittelgroßen Werten sank am Mittwoch um 0,14 Prozent auf 25 554,39 Zähler. Der EuroStoxx 50 EU0009658145, der Leitindex für die Eurozone, verlor 0,10 Prozent auf 4910,71 Punkte.