Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.169,98
    -93,12 (-0,61%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.080,15
    -27,87 (-0,68%)
     
  • Dow Jones 30

    34.580,08
    -59,72 (-0,17%)
     
  • Gold

    1.782,10
    +21,40 (+1,22%)
     
  • EUR/USD

    1,1317
    +0,0012 (+0,10%)
     
  • BTC-EUR

    43.108,22
    -918,98 (-2,09%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.367,14
    -74,62 (-5,18%)
     
  • Öl (Brent)

    66,22
    -0,28 (-0,42%)
     
  • MDAX

    33.711,12
    -63,28 (-0,19%)
     
  • TecDAX

    3.759,02
    -14,20 (-0,38%)
     
  • SDAX

    16.054,71
    -175,89 (-1,08%)
     
  • Nikkei 225

    28.029,57
    +276,17 (+1,00%)
     
  • FTSE 100

    7.122,32
    -6,89 (-0,10%)
     
  • CAC 40

    6.765,52
    -30,23 (-0,44%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.085,47
    -295,83 (-1,92%)
     

Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax bleibt auf Rekordniveau

·Lesedauer: 1 Min.

FRANKFURT (dpa-AFX) - Ungeachtet schwächerer Vorgaben aus Übersee hat sich der Dax <DE0008469008> am Donnerstag auf Rekordniveau stabil gehalten. Ermüdungserscheinungen sind nicht zu erkennen. Weder eine höhere Inflation noch steigende Corona-Infektionszahlen bremsen den deutschen Leitindex aus, der auch vom schwächeren Eurokurs profitiert.

Kurz nach dem Handelsstart legte das deutsche Börsenbarometer um 0,15 Prozent auf 16 275,24 Punkte zu. Der MDax <DE0008467416> der mittelgroßen Börsentitel rückte um 0,26 Prozent auf 36 205,12 Zähler vor. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 <EU0009658145> gewann 0,10 Prozent auf 4405,03 Punkte.

Zur Wochenmitte hatte das deutsche Börsenbarometer seinen Rekordlauf bis auf fast 16 284 Punkte fortgesetzt, auch wenn dieser Punktestand bis Handelsschluss nicht ganz hielt.

"Die große Frage lautet weiterhin: was kann den Dax stoppen", schreibt Portfoliomanager Thomas Altmann von QC Partners. Besonders beeindruckend sei, wie sich der Leitindex zuletzt von den US-Indizes abgekoppelt habe. Während diese an ihren Rekorden scheitern, eile der Dax von einer Bestmarke zur anderen. "Allerdings sollten alle wissen, dass auch die schönste Party irgendwann zu Ende gehen muss. Auch eine Jahresend-Rally kann nicht ewig laufen. Und die Liste der Warnsignale wird länger."

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.