Deutsche Märkte geschlossen
  • Nikkei 225

    26.431,55
    -722,28 (-2,66%)
     
  • Dow Jones 30

    29.260,81
    -329,60 (-1,11%)
     
  • BTC-EUR

    19.944,04
    +106,25 (+0,54%)
     
  • CMC Crypto 200

    439,86
    +6,76 (+1,56%)
     
  • Nasdaq Compositive

    10.802,92
    -65,00 (-0,60%)
     
  • S&P 500

    3.655,04
    -38,19 (-1,03%)
     

AKTIEN IM FOKUS: Software AG und SAP im Blick - Positive Branchennachrichten

FRANKFURT/NEW YORK (dpa-AFX Broker) - Positive Nachrichten aus dem Softwaresektor haben am Freitag die Aktien hiesiger Branchenwerte im vorbörslichen Handel gestützt. So notieren die Anteilsscheine der Software AG <DE000A2GS401> auf der Handelsplattform Tradegate 0,4 Prozent über dem Xetra-Schluss vom Donnerstag. Die Papiere von SAP <DE0007164600> legten auf Tradegate um 0,3 Prozent zu.

Gut für die Branchenstimmung ist Börsianern zufolge unter anderem, dass das kanadische Unternehmens OpenText <CA6837151068> den britischen Wettbewerber Micro Focus <GB00BJ1F4N75> für 532,00 Pence je Aktie übernehmen will. Die Aktien von Micro Focus waren am Donnerstag bei 267,80 Pence aus dem Handel gegangen und schnellten nun auf Tradegate um 85 Prozent auf 495 Pence nach oben.

Positiv wurde zudem gewertet, dass der HR-Cloudanbieter Workday <US98138H1014> mit seinen Geschäftszahlen die niedrigen Erwartungen des Markes übertroffen hatte. Die Aktien zogen im nachbörslichen US-Handel um rund 13 Prozent an.