Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.603,88
    -308,45 (-1,94%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.229,56
    -70,05 (-1,63%)
     
  • Dow Jones 30

    34.369,99
    -345,40 (-0,99%)
     
  • Gold

    1.832,50
    -10,10 (-0,55%)
     
  • EUR/USD

    1,1344
    +0,0027 (+0,24%)
     
  • BTC-EUR

    33.590,49
    -4.541,20 (-11,91%)
     
  • CMC Crypto 200

    895,20
    +652,52 (+268,88%)
     
  • Öl (Brent)

    85,05
    -0,50 (-0,58%)
     
  • MDAX

    33.642,36
    -698,01 (-2,03%)
     
  • TecDAX

    3.504,31
    -86,60 (-2,41%)
     
  • SDAX

    15.363,55
    -399,48 (-2,53%)
     
  • Nikkei 225

    27.522,26
    -250,67 (-0,90%)
     
  • FTSE 100

    7.494,13
    -90,88 (-1,20%)
     
  • CAC 40

    7.068,59
    -125,57 (-1,75%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.862,88
    -291,14 (-2,06%)
     

AKTIEN IM FOKUS: Corona-Angst schickt Autowerte vorbörslich auf Talfahrt

·Lesedauer: 1 Min.

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Angst vor den wirtschaftlichen Auswirkungen verschärfter Corona-Maßnahmen hat sich am Montag vorbörslich im Autosektor stark niedergeschlagen. Die Aktien von BMW <DE0005190003> und Daimler <DE0007100000> sackten im Tradegate-Handel verglichen mit dem Xetra-Schlusskurs um bis zu 3,2 Prozent ab. Für die Papiere von Volkswagen <DE0007664039> und der VW-Konzernholding Porsche <DE000PAH0038> ging es um bis zu 3,1 Prozent bergab.

"Covid-19 bringt die Angst zurück an die Börsen", sagte am Morgen der Marktbeobachter Thomas Altmann von QC Partners. "Es ist jetzt schon klar, dass sich Omikron beim Wirtschaftswachstum und den Unternehmensgewinnen bemerkbar machen wird", fügte der Experte hinzu. Die zyklischen Autowerte gelten als besonders sensitiv. Händlern zufolge kommen dort die Sorgen vor verlängerten Engpässen in den Lieferketten hinzu.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.