Deutsche Märkte öffnen in 2 Stunden 50 Minuten
  • Nikkei 225

    29.133,34
    +264,43 (+0,92%)
     
  • Dow Jones 30

    34.152,01
    +239,57 (+0,71%)
     
  • BTC-EUR

    23.627,97
    -262,52 (-1,10%)
     
  • CMC Crypto 200

    572,99
    +1,07 (+0,19%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.102,55
    -25,55 (-0,19%)
     
  • S&P 500

    4.305,20
    +8,06 (+0,19%)
     

AKTIEN-FLASH: Volkswagen mit Kurssprung - 'HB': Bereitet Porsche-Börsengang vor

·Lesedauer: 1 Min.

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Aktien aus dem Volkswagen <DE0007664039>-Konzern sind am Dienstagnachmittag deutlich angesprungen wegen eines Presseberichts über den voranschreitenden Börsengang der Sportwagentochter Porsche. Im "Handelsblatt" war unter Berufung auf Kreise die Rede davon, dass sich im Zuge dessen auch ein Wandel der Aktionärsstruktur anbahnt.

Die im Dax <DE0008469008> notierten VW <DE0007664039>-Vorzugsaktien verstärkten ihre jüngste Erholung mit einem Kurssprung um zuletzt 5,3 Prozent, während die Stammaktien nur 1,1 Prozent gewannen. Die Papiere der Konzernholding Porsche SE <DE000PAH0038>, die neuerdings auch im Dax gelistet sind und nicht mit dem Sportwagenbauer verwechselt werden sollten, zogen um 5,5 Prozent an. Die ersten Gewinne waren sogar noch deutlicher ausgefallen: Die Vorzüge hatten in der Spitze sogar 8,3 Prozent gewonnen.

Laut dem Bericht stehen die Eigentümerfamilien Piëch und Porsche als Käufer für ein nennenswertes Aktienpaket an der VW-Sportwagentochter Porsche bereit. Über die Holding Porsche SE halten die Familien auch die Mehrheit am Volkswagen-Konzern. Wie es weiter heißt, prüfen sie zur Finanzierung einen Verkauf von Teilen ihrer VW-Beteiligung. Gerüchte über einen Porsche-Börsengang gibt es bei VW schon länger.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.