Deutsche Märkte schließen in 4 Stunden 5 Minuten
  • DAX

    13.335,33
    -46,97 (-0,35%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.516,48
    -8,76 (-0,25%)
     
  • Dow Jones 30

    29.823,92
    +185,32 (+0,63%)
     
  • Gold

    1.825,20
    +6,30 (+0,35%)
     
  • EUR/USD

    1,2055
    -0,0023 (-0,19%)
     
  • BTC-EUR

    15.696,78
    -185,33 (-1,17%)
     
  • CMC Crypto 200

    371,35
    -8,51 (-2,24%)
     
  • Öl (Brent)

    44,31
    -0,24 (-0,54%)
     
  • MDAX

    29.263,85
    -88,42 (-0,30%)
     
  • TecDAX

    3.104,06
    -12,07 (-0,39%)
     
  • SDAX

    13.863,18
    -147,60 (-1,05%)
     
  • Nikkei 225

    26.800,98
    +13,44 (+0,05%)
     
  • FTSE 100

    6.405,32
    +20,59 (+0,32%)
     
  • CAC 40

    5.570,63
    -11,01 (-0,20%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.355,11
    +156,41 (+1,28%)
     

AKTIE IM FOKUS: Zwei gestrichene Kaufempfehlungen belasten Carl Zeiss Meditec

·Lesedauer: 1 Min.

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Abstufungen durch die UBS und die Privatbank Hauck & Aufhäuser haben am Freitag bei den Aktien von Carl Zeiss Meditec <DE0005313704> für Gewinnmitnahmen gesorgt. Die Analysten beider Institute hatten ihre bisherigen Kaufempfehlungen für den Hersteller von Medizintechnik aufgegeben. Dies drückte die Papiere mit einem Minus von 2,9 Prozent ans MDax <DE0008467416>-Ende. Vor wenigen Tagen hatten diese mit 123,90 Euro ein Rekordhoch markiert.

Laut UBS-Analystin Sabrina Reeh bleibt Carl Zeiss in seiner Branche ein hoch innovatives und führendes Unternehmen mit einem attraktiven Wachstumsprofil. Nach starker Kursentwicklung auf ein Niveau nahe ihres bisherigen 126-Euro-Kursziels sei es aber an der Zeit, um Luft zu holen. Seit dem Corona-Tief im März waren die Papiere in der Spitze um mehr als 80 Prozent gestiegen.

Der Hauck-Experte Aliaksandr Halitsa argumentierte, in den Papieren sei "Perfektion eingepreist", während der Ausblick etwas trüber werde. Der Zeitpunkt mit der wieder hochkochenden Corona-Pandemie sei daher nicht mehr für einen Einstieg geeignet, so der Experte.