Deutsche Märkte geschlossen
  • Nikkei 225

    28.874,89
    -9,24 (-0,03%)
     
  • Dow Jones 30

    33.874,24
    -71,34 (-0,21%)
     
  • BTC-EUR

    27.986,36
    +582,65 (+2,13%)
     
  • CMC Crypto 200

    800,68
    -9,51 (-1,17%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.271,73
    +18,46 (+0,13%)
     
  • S&P 500

    4.241,84
    -4,60 (-0,11%)
     

AKTIE IM FOKUS: Varta erholen sich weiter - H&A streicht Verkaufsempfehlung

·Lesedauer: 1 Min.

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Varta <DE000A0TGJ55>-Aktien haben sich am Montag weiter erholt: Mit einem Plus von 1,8 Prozent auf 119,55 Euro zählten sie zu den Favoriten der Anleger im MDax <DE0008467416>. Offensichtlich wog die gestrichene Verkaufsempfehlung der Privatbank Hauck & Aufhäuser (H&A) mit einem auf 119 Euro angehobenen Kursziel für die Anleger schwerer als ein negativer Kommentar des Analysehauses Stifel zu den jüngsten Quartalszahlen.

Laut H&A-Analyst Christian Sandherr war ein schleppender Jahresstart des Batterieherstellers bereits erwartet worden. Er hob die neue Batteriezelle im 21700-Format mit einer höheren Energiedichte hervor. Sie finde bereits jetzt Aufmerksamkeit und werde in den kommenden Jahre einen zunehmenden Umsatzbeitrag bringen. Dagegen blieb Stifel-Experte Florian Pfeilschifter bei seinem Verkaufsvotum mit einem auf 102 Euro gesenkten Kursziel. Varta habe im ersten Quartal etwas schlechter als von ihm erwartet abgeschnitten und die Risiken überwögen weiterhin die Chancen, so sein Fazit./gl/fba

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.