Werbung
Deutsche Märkte öffnen in 33 Minuten
  • Nikkei 225

    39.599,00
    -464,79 (-1,16%)
     
  • Dow Jones 30

    40.287,53
    -377,47 (-0,93%)
     
  • Bitcoin EUR

    62.164,85
    +812,61 (+1,32%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.392,53
    -12,80 (-0,91%)
     
  • Nasdaq Compositive

    17.726,94
    -144,26 (-0,81%)
     
  • S&P 500

    5.505,00
    -39,59 (-0,71%)
     

AKTIE IM FOKUS: SGL steigt nach Empfehlung auf Hoch seit September

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) -Die Aktien von SGL DE0007235301 haben ihre Erholungsrally am Mittwoch nach einer Kaufempfehlung von HSBC fortgesetzt. Die Papiere des Karbonspezialisten erreichten mit 7,195 Euro das höchste Niveau seit September 2023 und liegen damit im laufenden Jahr gut 10 Prozent im Plus. Analyst Dario Dickmann hält die Erwartungen am Markt inzwischen für vernünftig korrigiert. Eine Trennung vom Karbonfaser-Geschäft könnte zudem zum entscheidenden Kurstreiber werden. Sein Kursziel hob er auf 10 Euro.

Die Sparte rund um Kohlefasern ist aktuell das Sorgenkind des Konzerns. Hier fiel der Umsatz wegen des Nachfrageeinbruchs auf dem Windenergiemarkt 2023 deutlich. Als Folge seien Produktionslinien teilweise stillgelegt werden, was zu hohen Leerkosten führte, hieß es jüngst vom Unternehmen. Das um Einmaleinflüsse bereinigte operative Ergebnis (Ebitda) rutschte ebenfalls deutlicher ab. Für das nach Erlös zweitgrößte Segment prüft der Vorstand um Noch-Konzernchef Torsten Derr seit Februar die strategischen Optionen, auch einen möglichen Verkauf als Ganzes oder in Teilen./ag/mis

-----------------------
dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX
-----------------------