Werbung
Deutsche Märkte schließen in 5 Stunden 44 Minuten
  • DAX

    18.474,59
    +1,30 (+0,01%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.966,56
    +3,36 (+0,07%)
     
  • Dow Jones 30

    38.441,54
    -411,32 (-1,06%)
     
  • Gold

    2.354,70
    -9,40 (-0,40%)
     
  • EUR/USD

    1,0815
    +0,0008 (+0,08%)
     
  • Bitcoin EUR

    62.472,49
    -186,25 (-0,30%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.448,37
    -7,50 (-0,51%)
     
  • Öl (Brent)

    78,99
    -0,24 (-0,30%)
     
  • MDAX

    26.733,54
    +144,39 (+0,54%)
     
  • TecDAX

    3.354,60
    -7,80 (-0,23%)
     
  • SDAX

    14.987,30
    +101,38 (+0,68%)
     
  • Nikkei 225

    38.054,13
    -502,74 (-1,30%)
     
  • FTSE 100

    8.199,80
    +16,73 (+0,20%)
     
  • CAC 40

    7.948,98
    +13,95 (+0,18%)
     
  • Nasdaq Compositive

    16.920,58
    -99,30 (-0,58%)
     

AKTIE IM FOKUS: Saint Gobain nach Zahlen deutlich im Plus

PARIS (dpa-AFX) -In einem freundlichen Gesamtmarkt haben Saint-Gobain FR0000125007 nach den Zahlen am Freitag im frühen Handel deutlich zugelegt. Zuletzt gewann der Wert 5,7 Prozent auf 74,44 Euro. Er stieg damit wieder in den Bereich der Jahreshochs aus dem April, nachdem die Aktie des Baustoffkonzerns in den vergangenen Wochen nachgegeben hatte.

Die Analysten von Davy Research sprachen von einem soliden ersten Quartal. Das Zahlenwerk habe zwar nur wenig Überraschungen gebracht, doch habe es das günstige Verhältnis von Preisen zu Kosten unterstrichen. Damit hätten sich die gesunkenen Energie- und Rohstoffkosten positiv ausgewirkt.

Der Markt konzentriere sich angesichts der unspektakulären Zahlen auf die Aussagen des Managements, wonach das Schlimmste hinter dem Unternehmen liege, hieß es von Jefferies. In Hinblick auf die Entwicklung von Absatzmengen und Margen sei der Quartalsbericht zuversichtlich.