Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.587,36
    +124,64 (+0,81%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.182,91
    +33,85 (+0,82%)
     
  • Dow Jones 30

    35.294,76
    +382,20 (+1,09%)
     
  • Gold

    1.768,10
    -29,80 (-1,66%)
     
  • EUR/USD

    1,1606
    +0,0005 (+0,05%)
     
  • BTC-EUR

    52.416,27
    -717,16 (-1,35%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.464,06
    +57,32 (+4,07%)
     
  • Öl (Brent)

    82,66
    +1,35 (+1,66%)
     
  • MDAX

    34.358,41
    +188,95 (+0,55%)
     
  • TecDAX

    3.726,24
    +14,82 (+0,40%)
     
  • SDAX

    16.622,93
    +160,30 (+0,97%)
     
  • Nikkei 225

    29.068,63
    +517,70 (+1,81%)
     
  • FTSE 100

    7.234,03
    +26,32 (+0,37%)
     
  • CAC 40

    6.727,52
    +42,31 (+0,63%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.897,34
    +73,91 (+0,50%)
     

AKTIE IM FOKUS: Rational setzen Talfahrt nach negativer RBC-Studie fort

·Lesedauer: 1 Min.

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Aktien von Rational <DE0007010803> haben ihre Abwärtsbewegung seit Ende August am Dienstag fortgesetzt und den tiefsten Stand seit Juni erreicht. Zuletzt notierten die Papiere des Profiküchenausrüsters 4,0 Prozent tiefer bei 754 Euro und bildeten damit das Schlusslicht im MDax <DE0008467416>.

Börsianer verwiesen auf eine negativ interpretierte Analystenstudie der kanadischen Bank RBC. Wegen Lieferproblemen stehe bei Rational ein Fragezeichen hinter tausenden Ofen-Auslieferungen, schrieb Analyst Sebastian Kuenne. Er kürzte seine Umsatzerwartungen für das zweite Halbjahr sowie für 2022 und reduzierte das Kursziel von 550 auf 540 Euro.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.