Deutsche Märkte schließen in 2 Stunden 29 Minuten

AKTIE IM FOKUS: Osram schießen nach oben - Skepsis bei Übernahme bleibt

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Mit einer Kurs-Rally haben die Aktien von Osram <DE000LED4000> am Freitag im vorbörslichen Handel auf das Festhalten von AMS <AT0000A18XM4> an der Übernahme des Lichtspezialisten reagiert. Osram-Aktien schossen auf Tradegate um gut 30 Prozent nach oben auf 29 Euro im Vergleich zum Xetra-Schluss am Vortag. Der österreichische Hersteller von Sensortechnik bietet 41 Euro je Osram-Aktie.

Osram-Aktien waren zuletzt um mehr als 50 Prozent auf 22,20 Euro eingebrochen und damit deutlich stärker als der Gesamtmarkt. "Der Ausverkauf belegt, dass man am Markt erhebliche Bedenken hatte, ob der Deal am Ende zustande kommt", sagte ein Händler. Nun dürfte sich entsprechend einige Erleichterung breit machen.

Eine Rückkehr des Kurses auf das Niveau des Angebotspreises von 41 Euro sei aber sehr unwahrscheinlich, sagte der Händler. Die Turbulenzen an den Börsen seien derart groß, dass es mit Blick auf ein Gelingen der Übernahme nach wie vor viele Skeptiker geben dürfte. Hinzu komme, dass die absehbare Wirtschaftsschwäche auch bei AMS und Osram tiefe Spuren hinterlassen dürfte, welche wiederum die Höhe des Kaufpreises in Frage stellten./bek/jha/

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------