Deutsche Märkte schließen in 7 Stunden 40 Minuten
  • DAX

    14.168,66
    +128,86 (+0,92%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.734,97
    +27,25 (+0,73%)
     
  • Dow Jones 30

    31.391,52
    -143,99 (-0,46%)
     
  • Gold

    1.725,80
    -7,80 (-0,45%)
     
  • EUR/USD

    1,2085
    -0,0003 (-0,02%)
     
  • BTC-EUR

    41.966,10
    +1.390,77 (+3,43%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.016,50
    +28,40 (+2,87%)
     
  • Öl (Brent)

    59,92
    +0,17 (+0,28%)
     
  • MDAX

    31.932,41
    +170,20 (+0,54%)
     
  • TecDAX

    3.367,52
    +2,88 (+0,09%)
     
  • SDAX

    15.478,16
    +163,78 (+1,07%)
     
  • Nikkei 225

    29.559,10
    +150,93 (+0,51%)
     
  • FTSE 100

    6.689,85
    +76,10 (+1,15%)
     
  • CAC 40

    5.852,52
    +42,79 (+0,74%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.358,79
    0,00 (0,00%)
     

AKTIE IM FOKUS: Negative Analystenstimmen werfen Puma weiter zurück

·Lesedauer: 1 Min.

FRANKFURT (dpa-AFX) - Negative Analystenkommentare haben am Dienstag die Aktien von Puma <DE0006969603> belastet. Sie fielen im frühen Handel mit 80,10 Euro auf das Kursniveau von Mitte November des vergangenen Jahres zurück. Als Schlusslicht im freundlichen MDax <DE0008467416> verbuchten sie zuletzt einen Abschlag von 2,1 Prozent.

Die Baader Bank hatte die Papiere von "Add" auf "Reduce" abgestuft und das Kursziel von 90 auf 80 Euro gesenkt. Die Anleger hegten immer noch zu hohe Erwartungen an die Aktien des Sportartikelherstellers, schrieb Analyst Volker Bosse in seiner aktuellen Studie. Weltweit betrachtet sei etwa die Hälfte der eigenen Filialen coronabedingt geschlossen, so dass der Start ins neue Geschäftsjahr wohl enttäuscht haben dürfte.

Auf kurze Sicht überwögen bei Puma die Risiken, hieß es in einer weiteren Studie von Analyst Piral Dadhania von der RBC. Nach einer starken Kurserholung im vergangenen Jahr dürften die Titel wie auch jene der Wettbewerber unter Druck kommen. Auf Sicht von zwölf Monaten ist der Experte aber weiter optimistisch und votiert bei einem von 100 auf 98 Euro gesenkten Kursziel unverändert mit "Outperform".

Auf die Aktien des Wettbewerbers Adidas <DE000A1EWWW0> hatten die pessimistischeren Stimmen zu Puma am Dienstag keinen Einfluss. Mit einem Zuwachs von 1,3 Prozent lagen Adidas im Dax <DE0008469008> im vorderen Feld.