Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.542,98
    +70,42 (+0,46%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.188,81
    +33,08 (+0,80%)
     
  • Dow Jones 30

    35.679,15
    +76,07 (+0,21%)
     
  • Gold

    1.794,10
    +12,20 (+0,68%)
     
  • EUR/USD

    1,1644
    +0,0014 (+0,12%)
     
  • BTC-EUR

    52.187,48
    -2.619,68 (-4,78%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.449,45
    -53,59 (-3,57%)
     
  • Öl (Brent)

    83,88
    +1,38 (+1,67%)
     
  • MDAX

    34.824,99
    +107,63 (+0,31%)
     
  • TecDAX

    3.796,46
    +16,20 (+0,43%)
     
  • SDAX

    16.909,11
    +34,35 (+0,20%)
     
  • Nikkei 225

    28.804,85
    +96,27 (+0,34%)
     
  • FTSE 100

    7.204,55
    +14,25 (+0,20%)
     
  • CAC 40

    6.733,69
    +47,52 (+0,71%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.090,19
    -125,51 (-0,82%)
     

AKTIE IM FOKUS: Klöckner & Co springt hoch wegen erneut angehobener Jahresziele

·Lesedauer: 1 Min.

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Aktien von Klöckner & Co <DE000KC01000> sind am späten Montagvormittag wegen erneut erhöhter Jahresziele nach oben gesprungen. Hatten sie sich zuvor nur wenig von der Stelle bewegt, lagen sie zur Mittagszeit mit sechs Prozent im Plus. Sie schafften damit nach einigen Tagen wieder die Rückkehr über die langfristig relevante und unter Charttechnikern beliebte 200-Tage-Linie.

Eine weiter positive Dynamik der Stahlpreise sorgte dafür, dass der Stahlhändler nun vor wesentlichen Sondereffekten mit einem operativen Ergebnis (Ebitda) von 800 Millionen Euro rechnet. Bislang waren 650 bis 700 Millionen Euro in Aussicht gestellt worden. Börsianer sahen die neue Zielmarke nun deutlich über den Markterwartungen: Jefferies-Analyst Alan Spence schätzt, dass der Marktkonsens im Gesamtjahr nun um 14 bis 17 Prozent steigen dürfte.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.