Deutsche Märkte schließen in 6 Stunden 12 Minuten

AKTIE IM FOKUS: Fehlender Fedex-Ausblick belastet Deutsche Post kaum

·Lesedauer: 1 Min.

FRANKFURT (dpa-AFX) - Nur etwas schwächer mit 0,4 Prozent haben im vorbörslichen Freitagshandel auf Tradegate die Aktien der Deutschen Post <DE0005552004> tendiert nach Zahlen und Ausblick des US-Logistikers Fedex <US31428X1063>.

Der florierende Paketversand verhalf Fedex in der Corona-Krise im jüngsten Geschäftsquartal zu deutlich mehr Umsatz und Gewinn. Wegen der Ungewissheiten aufgrund der Pandemie gab der Konzern aber keine Prognosen für das laufende Geschäftsjahr 2020/21 ab.

Die Deutsche Post zählt zu den Gewinnern der Krise und profitiert vom boomenden E-Commerce-Geschäft. Die Aktien des Bonner Dax-Konzerns haben sich seit ihrem Corona-Tief im März mehr als verdoppelt. Das vor etwas mehr als fünf Wochen erreichte Rekordhoch von 43,50 Euro bleibt in Reichweite.