Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.459,75
    +204,42 (+1,34%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.032,99
    +39,56 (+0,99%)
     
  • Dow Jones 30

    34.200,67
    +164,68 (+0,48%)
     
  • Gold

    1.777,30
    +10,50 (+0,59%)
     
  • EUR/USD

    1,1980
    +0,0004 (+0,04%)
     
  • BTC-EUR

    50.748,45
    -1.385,36 (-2,66%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.398,97
    +7,26 (+0,52%)
     
  • Öl (Brent)

    63,07
    -0,39 (-0,61%)
     
  • MDAX

    33.263,21
    +255,94 (+0,78%)
     
  • TecDAX

    3.525,62
    +8,38 (+0,24%)
     
  • SDAX

    16.105,82
    +145,14 (+0,91%)
     
  • Nikkei 225

    29.683,37
    +40,68 (+0,14%)
     
  • FTSE 100

    7.019,53
    +36,03 (+0,52%)
     
  • CAC 40

    6.287,07
    +52,93 (+0,85%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.052,34
    +13,58 (+0,10%)
     

AKTIE IM FOKUS: Deutsche Wohnen schwächer - Abhängig von Mietdeckel-Entscheidung

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Im schwächeren Immobiliensektor <CH0043274395> haben am Donnerstag auch die Aktien von Deutsche Wohnen <DE000A0HN5C6> nach Zahlenvorlage Federn gelassen. Vorbörslich noch höher, waren sie zuletzt mit minus 1,5 Prozent im Dax <DE0008469008> unter den größten Verlierern.

Der Berliner Mietendeckel hinterließ 2020 beim Konzern Spuren. Der Ausblick auf das laufende Jahr hänge nun von einer Entscheidung über die Rechtmäßigkeit des Mietendeckels ab, die voraussichtlich im zweiten Quartal fallen dürfte, schrieben die Analysten von JPMorgan./ajx/fba

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------