Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.234,16
    +31,48 (+0,21%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.978,84
    +1,01 (+0,03%)
     
  • Dow Jones 30

    33.800,60
    +297,03 (+0,89%)
     
  • Gold

    1.744,10
    -14,10 (-0,80%)
     
  • EUR/USD

    1,1905
    -0,0016 (-0,13%)
     
  • BTC-EUR

    50.001,45
    +475,42 (+0,96%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.235,89
    +8,34 (+0,68%)
     
  • Öl (Brent)

    59,34
    -0,26 (-0,44%)
     
  • MDAX

    32.737,55
    +105,52 (+0,32%)
     
  • TecDAX

    3.483,12
    +7,67 (+0,22%)
     
  • SDAX

    15.707,53
    -12,00 (-0,08%)
     
  • Nikkei 225

    29.768,06
    +59,08 (+0,20%)
     
  • FTSE 100

    6.915,75
    -26,47 (-0,38%)
     
  • CAC 40

    6.169,41
    +3,69 (+0,06%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.900,19
    +70,88 (+0,51%)
     

AKTIE IM FOKUS: Deutsche Beteiligungs AG gewinnen zweistellig - Prognoseerhöhung

·Lesedauer: 1 Min.

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Nach einer Prognoseerhöhung haben die Papiere des SDax-Absteigers <DE0009653386> Deutsche Beteiligungs AG <DE000A1TNUT7> am Montag zweistellig zugelegt. Nach der ersten Handelsstunde gewannen sie gut 11 Prozent auf 39,60 Euro und kehrten damit zurück an das Zwischenhoch von Ende Februar.

Für das bis Ende September laufende Geschäftsjahr 2020/2021 stellte das Unternehmen den Anlegern am Freitagabend ein Konzernergebnis von 70 bis 80 Millionen Euro in Aussicht. Bisher war man von 40 bis 45 Millionen ausgegangen. Jefferies-Experte Analyst Tom Mills stockte daraufhin sein Kursziel auf 47 Euro auf.