Deutsche Märkte öffnen in 5 Stunden 29 Minuten

AKTIE IM FOKUS: Bieterstreit treibt Zooplus noch höher

·Lesedauer: 1 Min.

FRANKFURT (dpa-AFX) - Im Übernahmepoker um Zooplus <DE0005111702> hat ein neues Angebot die Papiere des Tierbedarfshändlers am Montag mit über 486 Euro so hoch steigen lassen wie nie zuvor. Zuletzt verzeichneten die Anteile unter den Favoriten im MDax <DE0008467416> ein Plus von 4,2 Prozent auf 485,20 Euro.

Der Investor EQT bietet nun 470 Euro je Aktie und damit zehn Euro mehr als bislang der Konkurrent Hellman & Friedman (H&F). Da der aktuelle Kurs nochmals deutlich über der nun unterbreiteten Offerte liegt, spekulieren Marktteilnehmer womöglich darauf, dass dies noch nicht das Ende der Fahnenstange sein muss und der Bieterwettkampf weitergehen könnte.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.