Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    18.068,21
    +66,19 (+0,37%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.880,42
    +41,28 (+0,85%)
     
  • Dow Jones 30

    38.666,67
    +77,51 (+0,20%)
     
  • Gold

    2.332,70
    -16,40 (-0,70%)
     
  • EUR/USD

    1,0728
    +0,0020 (+0,18%)
     
  • Bitcoin EUR

    61.505,55
    -546,15 (-0,88%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.377,18
    -10,98 (-0,79%)
     
  • Öl (Brent)

    79,80
    +1,35 (+1,72%)
     
  • MDAX

    25.483,51
    -235,92 (-0,92%)
     
  • TecDAX

    3.322,72
    -30,54 (-0,91%)
     
  • SDAX

    14.472,36
    +105,30 (+0,73%)
     
  • Nikkei 225

    38.102,44
    -712,12 (-1,83%)
     
  • FTSE 100

    8.142,15
    -4,71 (-0,06%)
     
  • CAC 40

    7.571,57
    +68,30 (+0,91%)
     
  • Nasdaq Compositive

    17.809,79
    +120,91 (+0,68%)
     

AKTIE IM FOKUS: Apple sacken ab nach KI-Offensive - Nvidia-Konzern nun mehr wert

NEW YORK (dpa-AFX) -Die Aktien von Apple US0378331005 sind am Montag nach dem Auftakt der hauseigenen Entwicklerkonferenz WWDC24 abgesackt. Zunächst leicht schwächer gestartet, büßten sie zuletzt am Ende des Dow Jones Industrial US2605661048 2,2 Prozent auf 192,64 US-Dollar ein.

Damit reagierten die Anleger enttäuscht auf die KI-Offensive des Konzerns. Dass der iPhone-Konzern in großem Stil neue Funktionen in Sachen Künstliche Intelligenz (KI) auf seine Smartphones und andere Geräte bringen will, überraschte nicht. Am Markt wurde mit Blick auf die Kursverluste der Aktie auf "recht hohe Erwartungen der Anleger" angesichts der lang erwarteten Ankündigungen rund um KI verwiesen.

Unter den drei Superschwergewichten am US-Markt wurde Apple angesichts der aktuellen Kursverluste damit nun auf den dritten Platz verwiesen. Platzhirsch bleibt Microsoft US5949181045 mit einer Marktkapitalisierung von 3,17 Billionen Dollar. Zweitwertvollster Börsenkonzern ist jetzt der Chiphersteller Nvidia US67066G1040 mit rund 3 Billionen Dollar, gefolgt vom Apple-Konzern, der nun 2,96 Billionen Dollar auf die Waage bringt.