Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    18.171,93
    -182,83 (-1,00%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.827,24
    -42,88 (-0,88%)
     
  • Dow Jones 30

    40.287,53
    -377,49 (-0,93%)
     
  • Gold

    2.402,80
    -53,60 (-2,18%)
     
  • EUR/USD

    1,0886
    -0,0014 (-0,13%)
     
  • Bitcoin EUR

    61.372,39
    +221,11 (+0,36%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.380,01
    +49,11 (+3,69%)
     
  • Öl (Brent)

    80,25
    -2,57 (-3,10%)
     
  • MDAX

    25.343,43
    -244,01 (-0,95%)
     
  • TecDAX

    3.284,55
    -61,10 (-1,83%)
     
  • SDAX

    14.357,57
    -147,43 (-1,02%)
     
  • Nikkei 225

    40.063,79
    -62,56 (-0,16%)
     
  • FTSE 100

    8.155,72
    -49,17 (-0,60%)
     
  • CAC 40

    7.534,52
    -52,03 (-0,69%)
     
  • Nasdaq Compositive

    17.726,94
    -144,28 (-0,81%)
     

Abu Dhabi ist das Ziel der Wahl für globale Akteure mit rekordverdächtigen Zahlen der ADGM für das erste Halbjahr 2023

  • Abu Dhabi ist mit einem Anteil von 62 % am Gesamtkapital der staatlichen Investoren in der Golfregion im Jahr 2022 das größte Kraftzentrum des Golfkooperationsrates   (GCC) und wird durch das starke jährliche Wachstum des ADGM von 35 % bei den verwalteten Vermögenswerten bis Juni 2023 gestärkt.

ABU DHABI, VAE, 15. September 2023 /PRNewswire/ -- Abu Dhabi, die Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate, hat weiterhin wichtige globale und regionale Akteure in sein Internationales Finanzzentrum (IFC), Abu Dhabi Global Market (ADGM), gelockt. Die starke Leistung des ADGM in der ersten Jahreshälfte 2023 (H1 2023) hat ein deutliches Wachstum in verschiedenen Bereichen gezeigt, das einen positiven Ton für den Rest des Jahres vorgibt und weiterhin zur Positionierung von Abu Dhabi als führendes Finanzzentrum und zur „Falcon Economy" beiträgt.

ADGM Logo
ADGM Logo

Stärkung der Position von Abu Dhabi als Finanzkraftwerk des GCC

Jüngste Zahlen belegen, dass sich mehrere Investmentfirmen und Hedgefonds in der ADGM niedergelassen haben. Insgesamt sind 102 Vermögensverwalter in der ADGM tätig und verwalten 128 Fonds, was zu Abu Dhabis führender Position im Bereich der Vermögensverwaltung beiträgt. Das von dem ADGM verwaltete Vermögen (AUM) verzeichnete bis Juni 2023 einen Rekordzuwachs von 35 % im Vergleich zum Vorjahr.

WERBUNG

Ein weiterer Impuls für diesen Sektor war die Ankündigung von Verbesserungen des regulatorischen Rahmens der Aufsichtsbehörde für Finanzdienstleistungen (FSRA) des ADGM, die es ADGM-basierten kollektiven Investmentfonds ermöglicht, in Kredite zu investieren, indem sie Kreditfazilitäten schaffen und sich an diesen beteiligen. Alternative Finanzierungsmöglichkeiten für private Unternehmen, insbesondere für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU, waren einer der Hauptschwerpunkte bei der Einführung des Rahmens für den privaten Kreditfonds.

Die Attraktivität des ADGM als ganzheitliches Finanzzentrum, das als einziges in der Region die direkte Anwendung des englischen Common Law vorsieht, hat dazu geführt, dass sich 2023 prominente globale Unternehmen in dem ADGM niedergelassen haben, darunter Brevan Howard, Ardian, Goldman Sachs, Tikehau Capital, Blackstone, SBI Capital, Asiatische Infrastrukturinvestmentbank (AIIB), Apollo, Fifth Wall, Fidera und Vibrant Capital.  Auch die IFC hat in der ersten Hälfte des Jahres 2023 einen wichtigen Neuzugang zu verzeichnen. Der legendäre Investor Ray Dalio hat Abu Dhabi als nächstes strategisches Zentrum ausgewählt, um die globale Präsenz seines Family-Office zu erweitern.

ADGM gilt auch als bevorzugtes Ziel für schwergewichtige lokale und regionale Unternehmen wie ADQ, Chimera, G42, Gulf Capital, OneIM und Investcorp.

Weitere renommierte internationale und regionale Akteure des Finanzsektors werden in Kürze innerhalb der ADGM voll einsatzfähig sein, da insgesamt 46 Unternehmen bereits in der ersten Hälfte des Jahres 2023 eine Grundsätzliche Genehmigung (IPA) erhalten haben. Dies ist ein bemerkenswerter Anstieg von 119 % im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.

Alan Howard, Gründer von Brevan Howard, kommentierte die Expansion auf den ADGM mit den Worten: „Abu Dhabi und ADGM bieten ein transparentes und geschäftsfreundliches Umfeld für die Banken-, Fintech- und Investmentmanagementbranche. Es ist ein wichtiges globales Drehkreuz mit einem enormen Potenzial. Wir freuen uns, mit der Regierung zusammenzuarbeiten, während sie sich für die Zukunft aufbaut und entwickelt." Brevan Howard verwaltet im Auftrag institutioneller Kunden weltweit mehr als 30 Milliarden USD.

Rajeev Misra, CEO von OneIM, kommentierte: „Abu Dhabi hat sich zu einem internationalen Drehkreuz für Investoren, Arbeitgeber und Arbeitnehmer gleichermaßen entwickelt. Diese Finanzdienstleistungsgenehmigung (FSP) wird uns in die Lage versetzen, viele der aufregenden Möglichkeiten, die wir in dieser Region sehen, zu verfolgen und das Unternehmen in die nächste Phase seiner Entwicklung zu führen."

Pionierarbeit im Bereich der nachhaltigen Finanzen und Begrüßung globaler Nachhaltigkeits-Titanen.

In der ersten Jahreshälfte 2023 setzte die FSRA des ADGM ihren Regulierungsrahmen für nachhaltige Finanzen um, der die umfassendsten ESG-Offenlegungsanforderungen in der Region und einen Regulierungsrahmen für Fonds, diskretionär verwaltete Portfolios, Anleihen und Sukuks umfasst, der den Übergang der VAE zu Netto-Null-Treibhausgasemissionen beschleunigen soll. Das Rahmenwerk ergänzt die bestehende Regulierung der ADGM für Kohlenstoffausgleiche und erleichtert die Einrichtung der weltweit ersten regulierten Börse für Kohlenstoffausgleiche in der ADGM, AirCarbon Exchange (ACX).

Im März hat der ADGM FSRA zusammen mit anderen Mitgliedern der Arbeitsgruppe für nachhaltige Finanzen der VAE (SFWG) einen Entwurf für „Grundsätze für das wirksame Management klimabedingter finanzieller Risiken" („der Entwurf der Grundsätze") zur Konsultation vorgelegt, der in der zweiten Hälfte des Jahres 2023 veröffentlicht werden soll.

Anfang dieses Jahres unterzeichnete die mit 100 Mrd. USD ausgestattete multilaterale Entwicklungsbank, die Asiatische Infrastrukturinvestmentbank (AIIB), eine Vereinbarung über die Einrichtung ihres ersten Interim-Operationszentrums bei dem ADGM, das ihr erstes Büro in Übersee sein wird. Die Mission der AIIB besteht darin, Infrastrukturen zu finanzieren, wobei Nachhaltigkeit im Mittelpunkt steht.

ADGMs Effizienz steigt weiter an, obwohl es einer der größten Finanzdistrikte der Welt ist

Ein bedeutender Meilenstein auf dem Wachstumspfad des ADGM war in diesem Jahr die Ankündigung der Verzehnfachung seines geografischen Gebiets, indem er zusätzlich zur bestehenden Insel Al Maryah die Insel Al Reem in seinen Zuständigkeitsbereich aufnahm. Mit einer Gesamtfläche von 14,38 Millionen Quadratmetern hat sich ADGM zu einem der größten Finanzdistrikte der Welt entwickelt.

Die Expansion war der nächste natürliche Schritt für ADGM nach dem Wachstumskurs, den er in letzter Zeit erlebt hat, da globale, regionale und lokale Unternehmen zunehmend Abu Dhabi als Standort für die Expansion und das Wachstum ihrer Geschäfte wählen. Dies spiegelt sich auch in den Zahlen für das erste Halbjahr 2023 wider, wo die Zahl der operativen Einheiten bis Juni 2023 im Vergleich zum Vorjahr um 36 % auf insgesamt 1.590 Einheiten anstieg. Im gleichen Zeitraum stieg die Zahl der Mitarbeiter von ADGM Square um 28 % auf insgesamt 12.080 talentierte Personen.

Von Juni 2022 bis Juni 2023 hat sich die Effizienz und Geschwindigkeit der Ausstellung von Handelslizenzen um beachtliche 50 % verbessert. Auch bei der Erteilung von Handelslizenzen für SPVs konnte eine bemerkenswerte Effizienz- und Geschwindigkeitssteigerung von 69 % erzielt werden.

Weitere bedeutende Errungenschaften für das erste Halbjahr 2023

  • Die Registrierungsbehörde des ADGM hat ein Konsultationspapier über den Rechtsrahmen für Stiftungen im Bereich der Distributed Ledger-Technology (DLT) veröffentlicht.

  • Der ADGM hat im Mai 2023 seinen ersten Bericht über die Risikobewertung von ADGM-Rechtspersonen und -Vereinbarungen in Bezug auf Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung (ML/TF) veröffentlicht.

  • Das Abu Dhabi Sustainable Finance Forum (ADSFF) beendete seine fünfte Ausgabe mit dem Schwerpunkt „Den Weg zur COP28 ebnen", da sich das Land auf die Ausrichtung der globalen Veranstaltung in diesem Jahr vorbereitet.

  • Die zweite Ausgabe von RESOLVE wurde als Abu Dhabis Streitbeilegungsforum von den ADGM Courts und dem ADGM Arbitration Centre ins Leben gerufen. Mehr als 2.400 Teilnehmer nahmen an der Veranstaltung teil, die sich auf die Themen Nachhaltigkeit, Web3 und KI, Anti-Geldwäsche und Anti-Terrorismus-Finanzierung (AML/CTF) und Sanktionen sowie die sich entwickelnde Infrastruktur der VAE konzentrierte.

  • ADGM kündigte die Rückkehr der Abu Dhabi Finance Week an, die vom27. November bis zum30. November 2023 stattfinden wird.

Zu diesen positiven Entwicklungen kommentierte S. E. Ahmed Jasim Al Zaabi, Mitglied des Executive Council von Abu Dhabi und Vorsitzender des Abu Dhabi Department of Economic Development (ADGM) und ADGM: „Was wir heute in Abu Dhabi erleben, wo einige der wichtigsten globalen Akteure die Hauptstadt als Standort für ihre Geschäfte gewählt haben, ist nichts weniger als ein bedeutender Wandel, der das Wachstum und die Diversifizierung der 'Falcon Economy' unterstützt. Wir freuen uns, die Wachstumszahlen des ADGM am Ende des ersten Halbjahres 2023 zu sehen, die unsere Position als das am schnellsten wachsende internationale Finanzzentrum in der Region festigen. Unsere Bemühungen unterstreichen die wirtschaftliche Vision von Abu Dhabi und die Gesamtstrategie des ADGM, die darauf abzielt, dass der Finanzsektor einen starken Beitrag zum BIP und zur wissensbasierten Wirtschaft von Abu Dhabi leistet. Unsere Aussichten für 2023 bleiben gut, da wir weiterhin mit den wichtigsten Regierungsakteuren an der nahtlosen Ausweitung des Zuständigkeitsbereichs des ADGM arbeiten und die wachsende Nachfrage von Unternehmen nach einem Standort in Abu Dhabi bedienen"

Der insgesamt positive Ausblick auf das Jahr 2023, den der ADGM seit Anfang des Jahres erfolgreich gegeben hat, spiegelt die Wachstumsstrategie 2023-2027 und die Ausrichtung auf die allgemeinen Ziele Abu Dhabis wider, die wirtschaftliche Diversifizierung durch einen wachsenden Finanzsektor voranzutreiben.

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/2211082/4274742/ADGM_Logo.jpg

Cision
Cision

View original content:https://www.prnewswire.com/news-releases/abu-dhabi-ist-das-ziel-der-wahl-fur-globale-akteure-mit-rekordverdachtigen-zahlen-der-adgm-fur-das-erste-halbjahr-2023-301929138.html