Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.490,17
    -161,58 (-1,03%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.130,84
    -39,03 (-0,94%)
     
  • Dow Jones 30

    34.584,88
    -166,44 (-0,48%)
     
  • Gold

    1.753,90
    -2,80 (-0,16%)
     
  • EUR/USD

    1,1732
    -0,0040 (-0,34%)
     
  • BTC-EUR

    40.392,93
    -569,55 (-1,39%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.193,48
    -32,05 (-2,62%)
     
  • Öl (Brent)

    71,96
    -0,65 (-0,90%)
     
  • MDAX

    35.292,99
    -264,89 (-0,74%)
     
  • TecDAX

    3.882,56
    -18,41 (-0,47%)
     
  • SDAX

    16.869,53
    -0,82 (-0,00%)
     
  • Nikkei 225

    30.500,05
    +176,71 (+0,58%)
     
  • FTSE 100

    6.963,64
    -63,84 (-0,91%)
     
  • CAC 40

    6.570,19
    -52,40 (-0,79%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.043,97
    -137,96 (-0,91%)
     

Nach 15 Jahren Ehe: Axel Schulz und seine Frau haben sich getrennt

·Lesedauer: 1 Min.
Axel Schulz hat die Trennung von seiner Frau Patricia bekanntgegeben.  (Bild: imago/Eibner)
Axel Schulz hat die Trennung von seiner Frau Patricia bekanntgegeben. (Bild: imago/Eibner)

Der ehemalige Boxer Axel Schulz (52) hat am Mittwoch die Trennung von seiner Frau Patricia (50) bekanntgegeben. "Ich möchte Euch mitteilen, dass Patricia und ich uns schon vor vielen Monaten getrennt haben", schreibt der 52-Jährige in einem Facebook-Post.

Heute etwas sehr persönliches… Ich möchte Euch mitteilen, dass Patricia und ich uns schon vor vielen Monaten getrennt...

Posted by Axel Schulz on Wednesday, July 28, 2021

"Zwei tolle Töchter verbinden uns bis heute. Auch wenn wir kein Paar mehr sind, stehen wir zu unserer Verantwortung für unsere Kinder und uns selbst. Wir werden Freunde bleiben", stellt Schulz klar.

"Ich hoffe, Ihr akzeptiert auch weiterhin unsere Privatsphäre", bittet der Ex-Boxer seine Fans. Details zum Ehe-Aus nennt er nicht. Dazu postete er ein Bild eines zerbrochenen Herzens.

Der ehemalige Sportler und Patricia gaben sich im März 2006 in Florida das Jawort.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.