Deutsche Märkte öffnen in 45 Minuten.
1 / 7
Stonehenge

„A place to be“ – die wertvollsten Wahrzeichen Europas

Eiffelturm, Kolosseum, Museo del Prado: Europa hat in Sachen Kultur und Geschichte so einiges zu bieten.


Dass die einzelnen Bauwerke europäischer Städte aber nicht nur schön anzusehen, sondern auch wertvoll sind, das hat nun eine Studie im Auftrag der Handelskammer von Monza und Brianza in Italien ergeben.

Um eine vergleichbare Währung für die sehr verschiedenen Wahrzeichen zu schaffen, verglich die Studie Faktoren wie jährliche Besucherzahlen, Beliebtheitswerte bei Touristen, die allgemeine Wirtschaftlichkeit, geschaffene Arbeitsplätze oder den Exportwert.


Welche Bauwerke dabei nun als die wertvollsten in Europa gelten, sehen Sie in unserer etwas anderen Europa-Rundreise! (Bilder: thinkstock)