• Trump kritisiert Zinspolitik der US-Notenbank
    dpavor 8 Stunden

    Trump kritisiert Zinspolitik der US-Notenbank

    Der US-Präsident sagt mitunter Dinge, die er besser für sich behalten sollte. Diesmal rüffelt er die unabhängige Notenbank Fed, weil diese die Leitzinsen erhöht hat. Seine Sprecherin muss es wieder richten. Der US-Präsident sagt mitunter Dinge, die er besser für sich behalten sollte. Diesmal rüffelt

  • Warum Gold mehr Investitionsanreiz hat als Bitcoin
    Motley Foolvor 12 Stunden

    Warum Gold mehr Investitionsanreiz hat als Bitcoin

    Während die Aktienmärkte weltweit in den letzten Monaten stark gestiegen sind, ist der Kurs von Bitcoin weiter unter Druck geraten. Die Kryptowährung ist in den letzten vier Monaten um über 20 % gefallen, während der FTSE 100 um 10 % und der S&P 500 im gleichen Zeitraum um rund 5 % gestiegen sind. Unterdessen

  • Gold: Die Bären bleiben am Drücker
    Der Aktionärvor 13 Stunden

    Gold: Die Bären bleiben am Drücker

    Der Druck auf die Rohstoffe bleibt hoch: Gold, Silber, Platin, Kupfer, Zink und Nickel stehen erneut deutlich unter Druck. Der Druck kommt vor allem von der Währungsseite. Insbesondere die schwache chinesische Währung lastet auf den Rohstoffen. Dazu kommen noch starke US-Wirtschaftsdaten.

  • Förderbank soll Fluchtursachen in Nordafrika bekämpfen
    Handelsblattvor 15 Stunden

    Förderbank soll Fluchtursachen in Nordafrika bekämpfen

    In der Diskussion über Flüchtlinge fordern viele, die Fluchtursachen zu bekämpfen. Jürgen Rigterink, Vize der Förderbank EBRD, erklärt, wie das gelingen soll.

  • Nach fast 50.000 Verhaftungen – Erdogan beendet Ausnahmezustand
    Handelsblattvor 17 Stunden

    Nach fast 50.000 Verhaftungen – Erdogan beendet Ausnahmezustand

    Der vor zwei Jahren in der Türkei verhängte Ausnahmezustand ist aufgehoben. Damit verbinden sich große Hoffnungen, doch einige Notstands-Elemente werden wohl beibehalten.

  • Russische Investoren stoßen US-Staatsanleihen ab
    WirtschaftsWochegestern

    Russische Investoren stoßen US-Staatsanleihen ab

    Anleger aus Russland haben innerhalb von zwei Monaten ihre Portfolios an US-Staatsanleihen um insgesamt 84 Prozent reduziert. Damit wird das Land nicht mehr unter den Top-Gläubigerländern der USA gelistet.

  • MasterCard bekommt Patent: Bald Bitcoinzahlungen per Karte?
    BTC Echogestern

    MasterCard bekommt Patent: Bald Bitcoinzahlungen per Karte?

    MasterCard stellte im Jahr 2016 einen Antrag auf ein Zahlungssystem, welches Blockchain- und Fiatzahlungen miteinander verbinden soll. Dieses Patent wurde nun genehmigt. Wie man einem Patentantrag entnehmen kann, plant MasterCard offenbar, sich als Zahlungsdienstleister für Kryptowährungen zu etablieren

  • Starker Dollar, schwacher Dollar - Was Anleger wissen müssen
    dpavorgestern

    Starker Dollar, schwacher Dollar - Was Anleger wissen müssen

    Am US-Dollar kommt kaum jemand vorbei. Nach wie vor zählt er als wichtigste Währung der Welt. Müssen Anleger sich Sorgen machen, wenn der Dollar nachgibt? Oder bietet das vielleicht sogar Chancen? Am US-Dollar kommt kaum jemand vorbei. Nach wie vor zählt er als wichtigste Währung der Welt. Müssen Anleger

  • Schlechte Handelsdeals für die USA? Dieses Ranking zeigt, wie sehr DAX-Unternehmen gegenüber ihren US-Pendants benachteiligt sind
    Motley Foolvorgestern

    Schlechte Handelsdeals für die USA? Dieses Ranking zeigt, wie sehr DAX-Unternehmen gegenüber ihren US-Pendants benachteiligt sind

    Eine Auswertung der Boston Consulting Group zeigt, dass europäische Konzerne im globalen Spiel immer mehr ins Hintertreffen geraten, während die US-Giganten gnadenlos nach der „Weltherrschaft“ streben. Die Handelsbedingungen scheinen tatsächlich irgendwie nicht fair zu sein, aber anders, als Trump behauptet

  • Forscher haben Bitcoins von 2013 gefunden, die eine gefährliche Entwicklung zeigen
    Business Insider DE Financevorgestern

    Forscher haben Bitcoins von 2013 gefunden, die eine gefährliche Entwicklung zeigen

    Bitcoin gilt unter den Fans als sichere Währung. Da die Kryptowährung von keiner Zentralbank herausgegeben wird und die Währung keinen Gegenwert besitzt, wird der Kurs allein von Angebot und Nachfrage bestimmt. In den vergangenen Wochen wurde bereits bekannt, dass einige Menschen mit Fake News den Kurs

  • DGAPvorgestern

    Global Blockchain Technologies Corp.: Global Blockchain Mining beginnt Handel an CSE und gibt Unternehmens-Update

    DGAP-News: Global Blockchain Technologies Corp. / Schlagwort(e): Zwischenbericht/Marktbericht18.07.2018 / 07:39 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

  • Bitcoin-Kurs schießt binnen weniger Minuten auf über 7.000 US-Dollar
    BTC Echovorgestern

    Bitcoin-Kurs schießt binnen weniger Minuten auf über 7.000 US-Dollar

    Der Bitcoin-Kurs ist vor gut zwei Stunden nach einem starken Aufwärtstrend binnen 45 Minuten von 6.791 US-Dollar (5.803 Euro) auf 7.402 US-Dollar (6.342 Euro) gestiegen (Stand 17. Juli, 22 Uhr). Das entspricht einem Preis pro Bitcoin, der zuletzt am 10. Juni erreicht wurde. Aktuell liegt der Bitcoin-Kurs

  • Barrick Gold, Freeport McMoRan & Co: Der Kupferschock
    Der Aktionärvor 3 Tagen

    Barrick Gold, Freeport McMoRan & Co: Der Kupferschock

    Der Aufwärtsrend fand ein jähes Ende: Im vergangenen Jahr noch waren die Industriemetalle die Überflieger an den Rohstoffmärkten. Doch im laufenden Jahr war mit Kupfer, Nickel und Co kein Blumentopf zu gewinnen. In den vergangenen Wochen stürzten die Notierungen sogar ab. Warum eigentlich?

  • Kreditkartenabrechnung: Rätselraten nach dem Urlaub
    Yahoo Finanzenvor 4 Tagen

    Kreditkartenabrechnung: Rätselraten nach dem Urlaub

    Wenn nach dem Urlaub die Kreditkartenabrechnung kommt, hat mancher Schwierigkeiten beim Enträtseln. Buchungen, Wechselkurse, Gebühren – die meisten Abrechnungen sind unübersichtlich, schwer nachvollziehbar und schlecht zu lesen. Das ergab eine Überprüfung von Stiftung Warentest. Nur eine Bank schnitt

  • „Kryptokönig“ Bart Smith: Bitcoin ist immer die Währung des Internets
    BTC Echovor 6 Tagen

    „Kryptokönig“ Bart Smith: Bitcoin ist immer die Währung des Internets

    Bart Smith, Ansprechpartner für digitale Vermögenswerte bei Susquehanna International Groups teilte CNBC vor Kurzem mit, warum seiner Meinung nach der Bitcoin immer noch die zuverlässigste Investition unter den Kryptowährungen ist. Ferner sprach er auch von seiner Einschätzung zur Entwicklung des Bitcoin-Kurses

  • Die Anlagetipps der Woche
    WirtschaftsWochevor 6 Tagen

    Die Anlagetipps der Woche

    Gas-Riese Novatek mit guten Aussichten in China, Unilever ist wieder gefragt, Hochtief hofft auf Auftragsflut und bei Darden Restaurants sind Gewinnmitnahmen angezeigt. Aktien, Anleihen und Fonds für Privatanleger.

  • Bitcoin-Hype verpasst? Diese zwei Zahlen zeigen, was noch möglich ist
    Motley Foolvor 7 Tagen

    Bitcoin-Hype verpasst? Diese zwei Zahlen zeigen, was noch möglich ist

    Gefühlte Ewigkeiten ist sie her, die Bitcoin-Rallye des Jahres 2017. Zwischen Mitte November und Mitte Dezember 2017 explodierte der Wert der Kryptowährung um über 267 %. Danach folgte die langsame, von vielen Seiten nicht ganz unerwartete Abkühlung. Beinahe 70 % an Wert wurden seit dem Allzeithoch wieder

  • China: Zentralbank will ausländische ICOs „zerstören“
    BTC Echovor 8 Tagen

    China: Zentralbank will ausländische ICOs „zerstören“

    Auf einer Sitzung sagte der stellvertretende Vorsitzende der Zentralbank, dass man alle neuen nicht autorisierten Finanzprodukte zerstören wird, sobald sie für die chinesischen Anleger sichtbar werden. Die Verwarnung war sowohl an die eigene Bevölkerung als auch an die Unternehmen im Ausland und in Hongkong

  • Türkische Lira fällt auf Rekordtief
    dpavor 8 Tagen

    Türkische Lira fällt auf Rekordtief

    Frankfurt/Main (dpa) - Die rasante Talfahrt der türkischen Währung geht weiter. In der Nacht zum Donnerstag erreichte der Kurs der Lira Tiefstände im Handel mit dem US-Dollar und mit dem Euro.

  • KryptoKultur: Blockchain-Kunst – Von blutigen Adressen und Kamelen aus Haschisch
    BTC Echovor 8 Tagen

    KryptoKultur: Blockchain-Kunst – Von blutigen Adressen und Kamelen aus Haschisch

    Die Blockchain-Technologie zieht immer mehr Menschen in ihren Bann: Vom spekulativen Investor bis zum ideologisch angetriebenen Krypto-Anarchist – Die Vielseitigkeit der Blockchain spiegelt sich in der Diversität ihrer Anhänger wider. Unter diesen finden sich auch immer mehr Kulturschaffende. Die Serie

  • Dezentralisierte Börsen: Große Unterschiede bei Effizienz und Kosten
    BTC Echovor 9 Tagen

    Dezentralisierte Börsen: Große Unterschiede bei Effizienz und Kosten

    Nach dem CryptoKitties-Chaos vom vergangenen Jahr ist das Ethereum-Netzwerk wieder einmal verstopft. Aktuell rangiert der Gas-Preis zwischen 50 und 100 Gwei. Recherchen ergaben, dass die Überlastung vermutlich mit der Werbestrategie einer chinesischen Börse zusammenhängt. Die Börse erlangte durch ihr

  • Studie: Kryptowährungen sind auf gutem Weg Richtung Mainstream
    BTC Echovor 9 Tagen

    Studie: Kryptowährungen sind auf gutem Weg Richtung Mainstream

    eToro hat eine Studie zur Adaption von Kryptowährungen in Auftrag ergeben. Das Ergebnis: Kryptowährungen fehlen noch zwei von drei Schritte, um „richtige“ Währungen zu werden. Die Ergebnisse vermitteln insgesamt einen positiven Blick in die Zukunft. Wertaufbewahrungsfunktion, Tauschmittel und Recheneinheit

  • Erdogan ernennt Schwiegersohn zum Finanzminister
    Handelsblattvor 10 Tagen

    Erdogan ernennt Schwiegersohn zum Finanzminister

    Präsident Erdogan ist offiziell mit erheblichen Vollmachten ausgestattet. Bei der Zusammenstellung seines Kabinetts gibt es unterdessen Überraschungen.

  • Erdogan verstärkt Einfluss auf türkische Notenbank
    dpavor 10 Tagen

    Erdogan verstärkt Einfluss auf türkische Notenbank

    Ankara/Frankfurt (dpa) - Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat wie angekündigt seinen Einfluss auf die Notenbank des Landes verstärkt.

  • Außenminister Johnson tritt zurück
    WirtschaftsWochevor 10 Tagen

    Außenminister Johnson tritt zurück

    Nach dem Rücktritt des Brexit-Ministers David Davis ist, wie bereits erwartet, jetzt auch der britische Außenminister Boris Johnson zurückgetreten. Das britische Pfund gab darauf nach.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen