• Deutschland – der übermächtige Konkurrent
    Handelsblattvor 2 Stunden

    Deutschland – der übermächtige Konkurrent

    Deutschland hat 2017 so viel Auslandsvermögen aufgebaut wie kein anderes Land. Doch die Gewinne Deutschlands sind die Schulden der anderen. Ob die je zurückgezahlt werden, ist fraglich.

  • Fundresearchvor 2 Stunden

    Wer in Fixed Income investieren will, kommt an Corporate Risk nicht vorbei

    Die Renditen von erstklassigen festverzinslichen Wertpapieren haben sich in den vergangenen 25 Jahren kontinuierlich verringert. Wie man in diesem Umfeld mit einer Multi-Asset-Credit-Strategie noch Alpha generieren kann, darüber sprachen wir mit Garland Hansmann, Portfolio Manager bei Investec Asset

  • Welche Währungen könnten den Bitcoin an der Spitze ablösen?
    Yahoo Finanzenvor 3 Stunden

    Welche Währungen könnten den Bitcoin an der Spitze ablösen?

    Experten sind sich uneinig in der Frage, ob der Höhenflug des Bitcoin weiter anhalten wird oder schon bald ein jähes Ende findet. Bei aller Ungewissheit ist aber eines klar: Der Bitcoin ist längst nicht mehr die einzige Kryptowährung, auf die es sich zu schauen lohnt.

  • Warum Bitcoin Angst vor Ripple haben sollte
    Motley Foolvor 3 Stunden

    Warum Bitcoin Angst vor Ripple haben sollte

    Seit fast einem Jahr ist der Kryptowährungsmarkt eine praktisch unaufhaltsame Kraft. Zu Beginn des Jahres 2017 betrug der Gesamtwert jeder investierbaren virtuellen Währung zusammengenommen nur 17,7 Milliarden US-Dollar. Doch erst in der ersten Januarwoche hatte diese kombinierte Bewertung bei fast 836

  • Jenseits von China: Welches Land bietet den interessantesten Nährboden für Krypto?
    Motley Foolvor 5 Stunden

    Jenseits von China: Welches Land bietet den interessantesten Nährboden für Krypto?

    Obwohl man sich seit Jahrhunderten auf traditionelle Anlageformen wie Aktien und Anleihen verlassen kann, um Vermögen aufzubauen, sind es die Krypto-Währungen, die es geschafft haben, die Show und die Aufmerksamkeit der Investoren für den größten Teil eines Jahres zu stehlen. Seit Anfang 2017 ist die

  • DGAPvor 7 Stunden

    Börsen-Unwort 2017: 'Bitcoin Boom'

    DGAP-News: Börse Düsseldorf / Schlagwort(e): Studienergebnisse/Stellungnahme16.01.2018 / 11:34 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

  • Verdient das Finanzamt bei Bitcoin-Gewinnen mit?
    Yahoo Finanzengestern

    Verdient das Finanzamt bei Bitcoin-Gewinnen mit?

    Wer im Besitz von Bitcoins ist, kennt das Auf und Ab zwischen Euphorie und Verlustangst. Steigt der Wert weiter oder platzt die Blase? Wer mit dem Gedanken spielt, seine Gewinne zu realisieren, sollte wissen, wann er alles behalten darf und wann das Finanzamt die Hand aufhält. Eine unglaubliche Kurssteigerung

  • Die Logik dahinter, warum Ethereum, Ripple, Litecoin und Dash immer weiter nach oben gehen
    Motley Foolgestern

    Die Logik dahinter, warum Ethereum, Ripple, Litecoin und Dash immer weiter nach oben gehen

    Was für ein unglaubliches Jahr 2017 für Krypto-Währungen war. Nachdem das Jahr mit einer kombinierten Marktkapitalisierung von weniger als 18 Milliarden US-Dollar begonnen hatte, erreichte der Gesamtwert aller virtuellen Währungen zum Jahresende 613 Milliarden US-Dollar, was einer Steigerung von mehr

  • Interview mit IOTA-Superstar Schiener: Billionen-Chance im Kampf gegen Bitcoin
    Der Aktionärvorgestern

    Interview mit IOTA-Superstar Schiener: Billionen-Chance im Kampf gegen Bitcoin

    IOTA ist die europäische Antwort auf Bitcoin. Ende 2017 legte die Kryptowährung in wenigen Wochen über 1.000 Prozent zu. Die Vision: Die Weiterentwicklung der Blockchain sichert in Zukunft skalierbare und kostenfreie Transaktionen zwischen Maschinen und Autos. Mitgründer ist der 21-jährige Dominik Schiener

  • Wehe, wenn der Euro steigt
    Handelsblattvor 3 Tagen

    Wehe, wenn der Euro steigt

    Die Märkte bewerten die Aussicht auf eine stabile Regierung positiv. Doch der starke Euro verhindert kräftigere Aktienkursgewinne. Wenn die Gemeinschaftswährung noch stärker wird, drohen Aktionären Verluste.

  • Widerstand gegen Bitcoin-Verbot wächst
    Handelsblattvor 4 Tagen

    Widerstand gegen Bitcoin-Verbot wächst

    Südkorea ist eine Hochburg des Krypto-Handels. Der Justizminister will ihn verbieten, doch es gibt Widerstand. Viele Jugendliche spekulieren mit, auch wegen der hohen Arbeitslosigkeit – und schielen neidisch auf Japan.

  • Experience Points — die unbekannte Kryptowährung, die in 53 Wochen 13.700.000 % stieg
    Motley Foolvor 4 Tagen

    Experience Points — die unbekannte Kryptowährung, die in 53 Wochen 13.700.000 % stieg

    Für den Kryptowährungsmarkt konnte ab dem 7. Januar 2018 ein weiteres Allzeithoch verzeichnet werden. Nachdem das Jahr 2016 mit einer Marktkapitalisierung von nur 17,7 Milliarden US-Dollar abgeschlossen wurde, vereinen sich die fast 1.400 Kryptowährungen, die ab diesem Zeitpunkt investierbar sind, zu

  • Die größten Krypto-Gewinner und Verlierer dieser Woche
    Motley Foolvor 4 Tagen

    Die größten Krypto-Gewinner und Verlierer dieser Woche

    Inzwischen haben wir schon alles über Bitcoin, Ethereum und Ripple gehört. Entsprechend haben die größten Namen im Krypto-Währungsmarkt im vergangenen Jahr um 1.600%, 11.200% und 28.700% zugelegt. Das sind in der Tat beeindruckende Gewinne, aber dieses Trio erzählt nicht die ganze Geschichte. Tatsächlich

  • Was soll eigentlich der ganze Hype um die Kryptowährung?
    Yahoo Finanzenvor 4 Tagen

    Was soll eigentlich der ganze Hype um die Kryptowährung?

    In der Zeitung, der „Tagesschau“ oder bei Gesprächen in der Lieblingsbar: Das Thema „Kryptowährung“ ist mittlerweile aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Was es mit Bitcoins & Co. auf sich hat und ob es sich lohnt, sich näher damit zu beschäftigen, erfahren Sie hier!

  • Warren Buffett über Krypto-Währungen
    Motley Foolvor 4 Tagen

    Warren Buffett über Krypto-Währungen

    Warren Buffett, der milliardenschwere Investor und CEO von Berkshire Hathaway (WKN:A0YJQ2), äußerte sich neulich in einem CNBC-Interview zu Bitcoin und anderen Krypto-Währungen. Man kann sagen, dass man das Orakel von Omaha nicht dabei erwischen wird, wie er demnächst in Bitcoin investiert. Hier seine

  • Wenn ihr Bitcoins besitzt, könnte euch eine böse Überraschung vom Finanzamt drohen
    Business Insider DE Financevor 5 Tagen

    Wenn ihr Bitcoins besitzt, könnte euch eine böse Überraschung vom Finanzamt drohen

    Bitcoin-Besitzer freuen sich, wenn die Kurse wieder steigen. Wenn es bei ihnen besonders gut läuft, könnte sich bald noch jemand anderes freuen: nämlich das Finanzamt. Viel zu oft ist Besitzern von Bitcoin oder anderen Kryptowährungen gar nicht klar, dass die digitale Währung auf der eigenen Steuererklärung

  • „Sie werden ein böses Ende nehmen"
    Handelsblattvor 5 Tagen

    „Sie werden ein böses Ende nehmen"

    Warren Buffett glaubt, dass Bitcoin-Anleger ein böses Erwachen erleben werden. Er selbst macht einen großen Bogen um die Kryptowährung. Wann es zum Crash kommt, vermag aber auch der Star-Investor nicht zu sagen.

  • Eine Entscheidung der chinesischen Regierung wird für Bitcoin zur Gefahr
    Business Insider DE Financevor 5 Tagen

    Eine Entscheidung der chinesischen Regierung wird für Bitcoin zur Gefahr

    Mit Bitcoin könnte es bald vorbei sein. Zumindest in China. Pan Gongsheng, der stellvertretende Gouverneur der chinesischen Zentralbank, hat jüngst verkündet, dass sogenannte „Initial Coin Offerings“ (ICOs) demnächst verboten und lokale Kryptowährungsbörsen abgeschaltet werden sollen. Das geht aus einem

  • Der Krypto-Markt ist nicht fair, und darum ist er so erfolgreich
    Motley Foolvor 5 Tagen

    Der Krypto-Markt ist nicht fair, und darum ist er so erfolgreich

    Die Krypto-Währungen haben im vergangenen Jahr wahnsinnig performt, viel, viel besser als herkömmliche Aktien. Anfang 2017 stand der kombinierte Marktwert aller Krypto-Währungen bei 17,7 Milliarden Dollar. Am 31. Dezember 2017 stand der Pegel dann bei etwa 613 Milliarden Dollar mehr, was einem beeindruckenden

  • Der IOTA-Gründer erklärt, warum die bekannteste deutsche Kryptowährung besser als Bitcoin ist
    Business Insider DE Financevor 6 Tagen

    Der IOTA-Gründer erklärt, warum die bekannteste deutsche Kryptowährung besser als Bitcoin ist

    Die erfolgreichste Kryptowährung der vergangenen Monate kommt aus Deutschland: IOTA. Hinter der Währung steckt Dominik Schiener, ein 21-jähriger Unternehmer, der schon immer mit den neuesten Technologien umzugehen wusste: Mit 14 hackte er sich aus Langeweile zum weltbesten „Call of Duty“-Spieler. Schiener

  • DGAPvor 6 Tagen

    Global Blockchain Technologies Corp.: Global Blockchain ist führender Investor in Kodak Coin

    DGAP-News: Global Blockchain Technologies Corp. / Schlagwort(e): Produkteinführung/Expansion10.01.2018 / 16:35 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

  • 3 Krypto-Währungen, die im Dezember über 800 % steigen konnten
    Motley Foolvor 6 Tagen

    3 Krypto-Währungen, die im Dezember über 800 % steigen konnten

    Auch nach dem Jahreswechsel hat sich das raketenartige Wachstum von Krypto-Währungen nicht verlangsamt. Nach einer kombinierten Marktkapitalisierung von 17,7 Milliarden Dollar Anfang 2017 standen die Währungen zusammen am Jahresende bei 613 Milliarden Dollar, Stand 4. Januar 2018 sogar bei 774 Milliarden

  • Ripple, IOTA, Cardano: Welches ist die beste Blockchain und wo liegen die Anwendungen?
    Motley Foolvor 6 Tagen

    Ripple, IOTA, Cardano: Welches ist die beste Blockchain und wo liegen die Anwendungen?

    Wer an Kryptowährungen denkt, denkt meist an Bitcoin. Kryptowährungen an sich sind aber recht substanzlos und bergen die Gefahr herber Verluste. Hinter Kryptowährungen steckt aber die Blockchain bzw. deren Weiterentwicklung, die erst Anwendungen mit Substanz möglich machen. Wer hat die beste Blockchain

  • Das sind die überraschenden Gründe, warum die Deutschen so begeistert von Bitcoin sind
    Business Insider DE Financevor 6 Tagen

    Das sind die überraschenden Gründe, warum die Deutschen so begeistert von Bitcoin sind

    Bitcoin ist seit Monaten nicht mehr wegzudenken aus den Medien. Mittlerweile hat die Kryptowährung in Deutschland einen regelrechten Boom ausgelöst. Doch nicht überall ist diese Begeisterung über Bitcoin so ausgeprägt, wie hierzulande. Aber warum sind nun gerade die Deutschen so begeistert von der digitalen

  • Bitcoin – die größten Irrtümer
    Yahoo Finanzenvor 6 Tagen

    Bitcoin – die größten Irrtümer

    Der Bitcoin-Kurs stieg 2017 um 1.221 Prozent an. Im Dezember war die Kryptowährung das Gesprächsthema und auch 2018 wird sich daran nichts ändern, obwohl sich der Hype und die Diskussion mittlerweile auf andere Kryptowährungen, etwa Litecoin, Ether und Ripple ausgeweitet haben.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen