Deutsche Märkte öffnen in 42 Minuten

S&P Global Inc. (SPGI)

NYSE - NYSE Verzögerter Preis. Währung in USD
Zur Watchlist hinzufügen
323,55+8,76 (+2,78%)
Börsenschluss: 04:00PM EDT
323,50 -0,05 (-0,02%)
Nachbörse: 07:31PM EDT
Vollbild
Die Handelspreise werden nicht von allen Märkten bezogen.
Kurs Vortag314,79
Öffnen318,84
Gebot0,00 x 900
Briefkurs0,00 x 900
Tagesspanne318,31 - 324,34
52-Wochen-Spanne305,08 - 484,21
Volumen1.385.332
Durchschn. Volumen1.744.523
Marktkap.77,976B
Beta (5 J., monatlich)1,03
Kurs-Gewinn-Verhältnis (roll. Hochrechn.)31,85
EPS (roll. Hochrechn.)10,16
Gewinndatum24. Okt. 2022 - 28. Okt. 2022
Erwartete Dividende & Rendite3,40 (0,90%)
Ex-Dividendendatum25. Aug. 2022
1-Jahres-Kursziel410,06
  • dpa-AFX

    ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: Gewinne zum Wochen- und Monatsstart

    Europas wichtigste Aktienmärkte haben nach einer schwachen September-Performance zum Start in die neue Börsenwoche und den Monat Oktober zugelegt. Börsianer sprachen von kursgünstigen Anschaffungen, nachdem die Leitindizes in der Vorwoche auf den niedrigsten Stand seit Ende 2020 gefallen waren. Positive Impulse kamen am Montag von deutlichen Gewinnen an der New Yorker Wall Street. Die Gewinnerliste wurde angeführt von starken Energie- und Rohstoffwerten.

  • dpa-AFX

    Deutsche Anleihen legen kräftig zu

    Deutsche Bundesanleihen haben am Montag kräftig zugelegt. Der Terminkontrakt Euro-Bund-Future stieg bis zum Abend um 1,84 Prozent auf 140,80 Punkte. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen fiel unter die Marke von zwei Prozent. Mit 1,92 Prozent rangierte sie deutlich unter ihrem unlängst erreichten elfjährigen Höchststand von 2,35 Prozent.

  • dpa-AFX

    Devisen: Eurokurs stabil - Britisches Pfund legt zu

    Der Eurokurs hat sich am Tag der Deutschen Einheit unter dem Strich nur wenig verändert. Am späten Montagnachmittag kostete die Gemeinschaftswährung 0,9820 US-Dollar und damit in etwa so viel wie am Morgen. Zwischenzeitliche Verluste macht der Euro wieder wett. Die Europäische Zentralbank setzte den Referenzkurs auf 0,9764 (Freitag: 0,9748) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 1,0241 (1,0258) Euro.