Deutsche Märkte geschlossen

Aroundtown SA (AT1.DE)

XETRA - XETRA Verzögerter Preis. Währung in EUR
Zur Watchlist hinzufügen
1,7605-0,0100 (-0,56%)
Börsenschluss: 05:35PM CET
Vollbild
Kurs Vortag1,7705
Öffnen1,7700
Gebot1,7655 x 200000
Briefkurs1,7670 x 210000
Tagesspanne1,7360 - 1,7980
52-Wochen-Spanne0,8764 - 2,6940
Volumen2.297.911
Durchschn. Volumen4.412.506
Marktkap.1,924B
Beta (5 J., monatlich)1,45
Kurs-Gewinn-Verhältnis (roll. Hochrechn.)N/A
EPS (roll. Hochrechn.)-1,8700
Gewinndatum26. März 2024 - 01. Apr. 2024
Erwartete Dividende & RenditeN/A (N/A)
Ex-Dividendendatum30. Juni 2022
1-Jahres-Kursziel4,77
  • dpa-AFX

    AKTIEN IM FOKUS: Immobiliensektor schwach - Zinssenkung durch Fed rückt in Ferne

    Die erst einmal zerstobenen Hoffnungen auf eine baldige erste Zinssenkung in den USA haben am Donnerstag den Immobiliensektor belastet. Der europäische Sektorindex rutschte mit minus 1,8 Prozent an das Ende des 19 Sektoren umfassenden Tableaus von Branchenindizes. Am deutschen Markt büßten Vonovia , Aroundtown , LEG , Grand City Properties und Deutsche Wohnen zwischen 1,4 und 4,6 Prozent ein.

  • dpa-AFX

    ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Zurückhaltung vor US-Zinsentscheid

    Einige enttäuschende Quartalszahlen von US-Technologiekonzernen haben die Anleger am deutschen Aktienmarkt zur Wochenmitte kaum verunsichert. Der Dax notierte im frühen Handel 0,04 Prozent höher bei 16 979,67 Punkten. Damit liegt der Leitindex weiterhin nur wenig unter seinem Rekordhoch bei knapp über 17 000 Punkten. Der MDax verlor 0,12 Prozent auf 25 981,61 Zähler. Der EuroStoxx als Leitindex der Eurozone gewann 0,2 Prozent.

  • dpa-AFX

    ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax rutscht in Richtung Jahrestief

    Der Dax hat am Dienstag seine Vortagesverluste ausgeweitet. Im frühen Handel verbuchte der deutsche Leitindex ein Minus von 0,77 Prozent auf 16 493,79 Zähler. Die Orientierungsmarke nach unten ist nun das bisherige Jahrestief bei 16 448 Punkten.