Deutsche Märkte öffnen in 2 Stunden 35 Minuten

Arista Networks, Inc. (ANET)

NYSE - NYSE Verzögerter Preis. Währung in USD
Zur Watchlist hinzufügen
328,50-3,17 (-0,96%)
Börsenschluss: 04:00PM EDT
328,95 +0,45 (+0,14%)
Nachbörse: 07:58PM EDT
Vollbild
Die Handelspreise werden nicht von allen Märkten bezogen.
Kurs Vortag331,67
Öffnen331,00
Gebot0,00 x 1000
Briefkurs0,00 x 1100
Tagesspanne325,31 - 331,44
52-Wochen-Spanne148,32 - 331,75
Volumen2.147.959
Durchschn. Volumen2.581.949
Marktkap.102,94B
Beta (5 J., monatlich)1,08
Kurs-Gewinn-Verhältnis (roll. Hochrechn.)45,69
EPS (roll. Hochrechn.)7,19
Gewinndatum29. Juli 2024 - 02. Aug. 2024
Erwartete Dividende & RenditeN/A (N/A)
Ex-DividendendatumN/A
1-Jahres-Kursziel320,61
  • dpa-AFX

    ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Techsektor treibt Börsen-Rekordlauf voran

    Angeführt vom Technologie-Sektor haben die US-Börsen ihren Rekordlauf am Donnerstag mit gedrosseltem Tempo fortgesetzt. Schwächer als erwartet gestiegene Erzeugerpreise im Mai wurden ebenso als positives Signal für die Inflationsentwicklung gesehen wie die deutlich gestiegene Zahl der wöchentlichen Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe. Ein schwächerer Arbeitsmarkt dämpft tendenziell die Lohnentwicklung, was es der US-Notenbank Fed erleichtert, die Inflation zu bekämpfen. Der Dow Jones Industrial

  • dpa-AFX

    Aktien New York: Nasdaq setzt Rekordlauf fort - Dow schwächelt

    Dominiert von Technologie-Aktien hat sich am Donnerstag der Rekordlauf an den US-Börsen mit verringertem Tempo fortgesetzt. Ein schwächer als erwartet ausgefallener Anstieg der US-Erzeugerpreise im Mai war ein positives Signal für die Inflationsentwicklung und stützte. Der Dow Jones Industrial allerdings hatte einmal mehr das Nachsehen und verbuchte erneut moderate Verluste. In dem Leitindex sind vor allem Standardwerte zu finden.

  • dpa-AFX

    ROUNDUP/Aktien New York: Techgetriebener Rekordlauf geht weiter - Dow schwächelt

    Dominiert von Technologie-Aktien ist der Rekordlauf an den US-Börsen am Donnerstag noch etwas weiter gegangen. Ein schwächer als erwartet ausgefallener Anstieg der US-Erzeugerpreise im Mai, ein positives Signal für die Inflationsentwicklung, stützte. Der Dow Jones Industrial allerdings, in dem vor allem Standardwerte zu finden sind, hatte einmal mehr das Nachsehen und verbuchte erneut moderate Verluste.