^FTSE - FTSE 100

FTSE - FTSE Verzögerter Preis. Währung in GBP
7.678,79
-5,18 (-0,07%)
Börsenschluss: 4:35PM BST
Das Aktien-Chart wird von Ihrem aktuellen Browser nicht unterstützt
Kurs Vortag7.683,97
Öffnen7.683,97
Volumen0
Tagesspanne7.631,66 - 7.705,80
52-Wochen-Spanne6.866,90 - 7.903,50
Durchschn. Volumen851.844.650
  • Warum Gold mehr Investitionsanreiz hat als Bitcoin
    Motley Foolvor 3 Tagen

    Warum Gold mehr Investitionsanreiz hat als Bitcoin

    Während die Aktienmärkte weltweit in den letzten Monaten stark gestiegen sind, ist der Kurs von Bitcoin weiter unter Druck geraten. Die Kryptowährung ist in den letzten vier Monaten um über 20 % gefallen, während der FTSE 100 um 10 % und der S&P 500 im gleichen Zeitraum um rund 5 % gestiegen sind. Unterdessen ist Gold in den letzten vier Monaten um 6 % gefallen. Das ist jedoch zumindest teilweise auf die verbesserte Stimmung der Investoren zurückzuführen, da defensive Anlagen für risikobewusste Anleger weniger attraktiv werden. Daher ist der Rückgang bei Bitcoin wohl noch besorgniserregender, da weniger risikoscheue Anleger eigentlich…

  • 1 Grund, warum die meisten Leute nie wie Warren Buffett investieren werden
    Motley Foolvor 3 Tagen

    1 Grund, warum die meisten Leute nie wie Warren Buffett investieren werden

    Warren Buffetts Erfolg, den S&P 500 in den letzten Jahrzehnten zu übertreffen, beruht auf Geduld. Letztendlich hat er eine relativ kleine Anzahl von Aktien über lange Zeiträume gehalten. Dies hat es ihm ermöglicht, ihr Potenzial voll auszuschöpfen und von den breiten Wettbewerbsvorteilen zu profitieren, die er erfolgreich identifiziert hat. Die Realität ist jedoch, dass nur wenige Investoren die Geduld von Buffett haben, wenn es darum geht, Aktien zu halten. So können sie zwar die richtigen Unternehmen zum richtigen Zeitpunkt identifizieren, aber nicht die Früchte dieser Arbeit ernten, weil sie ihrem Portfolio nicht die Zeit geben, die es braucht, um hohe…

  • 3 Strategien von millionenschweren Investoren
    Motley Foolvor 4 Tagen

    3 Strategien von millionenschweren Investoren

    Es gibt zwar viele Strategien, die man an der Börse einsetzen kann, aber heute wollen wir über drei einfache sprechen, die für jeden Investor leicht zu übernehmen sein sollten. Da sie in der Vergangenheit sehr gut funktioniert haben, zeigt ihr Potenzial, die Rendite deines Portfolios langfristig zu steigern. Investitionen verstehen Peter Lynch erzielte von 1977 bis 1990 eine durchschnittliche jährliche Rendite von 29 %, wobei sein Fidelity-Magellan-Fonds den S&P 500 deutlich übertraf. Einer der wichtigsten Aspekte von Lynchs Anlagestil ist das Bemühen, immer die Unternehmen zu verstehen. Selbst wenn zum Beispiel eine Aktie billig erscheint und eine starke Bilanz hat,…

  • Handelsblattvor 10 Tagen

    Britischer Unilever-Aktionär macht Stimmung gegen Umzug nach Rotterdam

    Der Investor Lindsell Train warnt, dem Konsumgüterriesen drohe der Rauswurf aus dem Börsenindex FTSE. Unilever kann die Vorwürfe jedoch gelassen sehen.

  • 3 Gründe, eine Aktie nicht zu kaufen
    Motley Foolvor 20 Tagen

    3 Gründe, eine Aktie nicht zu kaufen

    Die meisten Investoren haben eine grobe Vorstellung davon, wonach sie bei einer Aktie suchen müssen. Zum Beispiel wollen viele Anleger Aktien mit niedrigem Kurs-Gewinn-Verhältnis. Andere suchen solche mit hoher Dividendenrendite. Aber was ist mit jenen Aktien, die man eher meiden sollte? Heute nehme ich mal drei negative Eigenschaften unter die Lupe, auf die man bei der Analyse von Aktien achten sollte. Indem So lassen sich von Anfang an große Verluste vermeiden. Hohe Verschuldung Eine hohe Verschuldung in der Bilanz eines Unternehmens ist eines der ersten Dinge, auf die man achten sollte, wenn man Verluste an der Börse vermeiden will. Das…

  • 3 Möglichkeiten, den Aktienmarkt zu schlagen
    Motley Foolvor 21 Tagen

    3 Möglichkeiten, den Aktienmarkt zu schlagen

    Können die Investoren die Börse schlagen? Ich habe diese Woche über ein paar Dinge nachgedacht, die meine Zuversicht stärken, dass wir das können. Die letzten Ergebnisse ignorieren Wir befinden uns gerade in der Sommerperiode mit sehr wenigen Geschäftsergebnissen und es ist mir aufgefallen, dass nur sehr wenige Quartalsberichte der Unternehmen tatsächlich einen wirklichen Unterschied für unser Anlageverhalten ausmachen. Natürlich sind die langfristigen Finanzergebnisse unserer Unternehmen ausschlaggebend, aber bedeutet das, dass wir uns an jedem Satz in den Quartalszahlen festbeißen sollten? Die Märkte scheinen so zu reagieren und wenn ein Unternehmen nur ein wenig hinter den Erwartungen der Analysten zurückbleibt, sehen…

  • Handelsblattvor 27 Tagen

    In diese Aktienmärkte können Anleger jetzt noch günstig einsteigen

    Wenn die Zinsen steigen, zählen bei Börsianern wieder fundamentale Kennzahlen. Das Handelsblatt hat 20 Aktienmärkte unter die Lupe genommen.

  • Handelskonflikte stimmen Dax-Anleger vorsichtig
    dpaletzten Monat

    Handelskonflikte stimmen Dax-Anleger vorsichtig

    Frankfurt/Main (dpa) - Die Sorge vor einem schwächeren Wirtschaftswachstum wegen des sich hochschaukelnden Handelsstreits zwischen den USA und China hat am Freitag den Dax belastet.

  • EZB sorgt für Erleichterung an der Börse
    Handelsblattletzten Monat

    EZB sorgt für Erleichterung an der Börse

    Nach der Entscheidung der EZB, den Leitzins unverändert zu belassen, hat sich der Dax schlagartig erholt. Auch die anderen Indizes rückten am Donnerstag vor.

  • Dax steht still vor Notenbanksitzungen
    dpaletzten Monat

    Dax steht still vor Notenbanksitzungen

    Frankfurt/Main (dpa) - Zwischen der Entspannung um Nordkorea einerseits und schwachen deutschen Konjunkturdaten andererseits hat sich der Dax am Dienstag zum Stillstand entschlossen. Der Leitindex endete prozentual unverändert bei 12.842,30 Punkten.

  • Londoner Börse öffnete eine Stunde zu spät, es kam zu Handelsausfällen
    Handelsblattletzten Monat

    Londoner Börse öffnete eine Stunde zu spät, es kam zu Handelsausfällen

    Am Donnerstag hat sich der Handelsstart in der britischen Hauptstadt erheblich verzögert. Auch der britische Leitindex ist betroffen.

  • Mega-Krise und Horror-Crash - diese Profis sagen etwas anderes
    Der Aktionärvor 2 Monaten

    Mega-Krise und Horror-Crash - diese Profis sagen etwas anderes

    George Soros warnt vor der nächsten Finanzkrise - und bekommt Gegenwind. Mehreren Experten macht das aktuelle Gewitter kaum Sorgen.

  • Dax erholt sich etwas von jüngstem Kursrutsch
    dpavor 2 Monaten

    Dax erholt sich etwas von jüngstem Kursrutsch

    Frankfurt/Main (dpa) - Der deutsche Aktienmarkt hat sich nach zwei Verlusttagen wieder etwas gefangen. Die besonnene Reaktion Nordkoreas auf die Absage des Atomgipfels durch US-Präsident Trump habe die Stimmung ein wenig aufgehellt, hieß es. Zudem fielen aktuelle Konjunkturdaten besser als befürchtet aus.

  • Politische Lage in Italien bremst den Dax
    dpavor 2 Monaten

    Politische Lage in Italien bremst den Dax

    Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat auch zu Beginn der neuen Woche mit der Marke von 13.000 Punkten gekämpft - und verloren. Der Leitindex schloss am Montag 0,18 Prozent niedriger bei 12 977,71 Punkten.

  • Dax schließt über 12.600 Punkten – T-Aktie im Fokus
    Handelsblattvor 3 Monaten

    Dax schließt über 12.600 Punkten – T-Aktie im Fokus

    Nach der Ankündigung der Sprint-Übernahme schauen die Anleger auf die Telekom. Die T-Aktie kann ihre Kursgewinne im Handelsverlauf jedoch nicht halten.

  • Handelsblattvor 3 Monaten

    Konsumgüterriese Unilever verkauft besonders viel Eiscreme

    Der Konsumgüterriese hat seinen Umsatz zum Jahresstart deutlich gesteigert. Die Investoren interessieren sich aber mehr für ein anderes Thema.

  • Maue Wall Street lässt Dax-Plus schmelzen
    dpavor 3 Monaten

    Maue Wall Street lässt Dax-Plus schmelzen

    Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat zum Handelsschluss am Freitag einen Teil seiner im Tagesverlauf verbuchten Kursgewinne wieder abgegeben. Noch bis zum frühen Nachmittag war der deutsche Leitindex bis auf 12.523 Punkte geklettert und damit erstmals seit Ende Februar wieder über die Marke von 12.500 Punkten.

  • Dax macht Vortagesverluste mehr als wett
    dpavor 3 Monaten

    Dax macht Vortagesverluste mehr als wett

    Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat am Donnerstag wieder in die Gewinnspur zurückgefunden und seine Vortagesverluste mehr als wettgemacht. Der Auftrieb kam wieder einmal aus den USA, wo die Börsen klar zulegten.

  • Syrien-Konflikt verschreckt die Anleger
    dpavor 3 Monaten

    Syrien-Konflikt verschreckt die Anleger

    Frankfurt/Main (dpa) - Die Androhung eines Militärschlags in Syrien durch die USA hat am Mittwoch auch die Kurse am deutschen Aktienmarkt gedrückt. Der Dax verlor 0,83 Prozent auf 12 293,97 Punkte.

  • Dax gibt wieder nach - Trump droht China
    dpavor 4 Monaten

    Dax gibt wieder nach - Trump droht China

    Frankfurt/Main (dpa) - Die wieder zunehmenden Spannungen im amerikanisch-chinesischen Handelskonflikt haben den Dax am Freitag belastet. Der viel beachtete US-Arbeitsmarktbericht lieferte hingegen letztlich keine klaren Impulse.

  • Dax stark erholt - versöhnliche US-Töne im Handelsstreit
    dpavor 4 Monaten

    Dax stark erholt - versöhnliche US-Töne im Handelsstreit

    Frankfurt/Main (dpa) - Die jüngste Erholung am deutschen Aktienmarkt hat sich am Donnerstag deutlich beschleunigt. Unter den Anlegern sorgten beschwichtigende Äußerungen der US-Regierung im Handelsstreit mit China für spürbare Erleichterung.

  • Handelskonflikt belastet Dax nur kurz schwer
    dpavor 4 Monaten

    Handelskonflikt belastet Dax nur kurz schwer

    Frankfurt/Main (dpa) - Die Eskalation im Handelsstreit zwischen den USA und China hat den deutschen Aktienmarkt am Mittwoch nur zeitweise deutlich belastet.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen