Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.459,75
    +204,42 (+1,34%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.032,99
    +39,56 (+0,99%)
     
  • Dow Jones 30

    34.200,67
    +164,68 (+0,48%)
     
  • Gold

    1.777,30
    +10,50 (+0,59%)
     
  • EUR/USD

    1,1980
    +0,0004 (+0,04%)
     
  • BTC-EUR

    46.228,31
    -4.597,54 (-9,05%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.398,97
    +7,26 (+0,52%)
     
  • Öl (Brent)

    63,07
    -0,39 (-0,61%)
     
  • MDAX

    33.263,21
    +255,94 (+0,78%)
     
  • TecDAX

    3.525,62
    +8,38 (+0,24%)
     
  • SDAX

    16.105,82
    +145,14 (+0,91%)
     
  • Nikkei 225

    29.683,37
    +40,68 (+0,14%)
     
  • FTSE 100

    7.019,53
    +36,03 (+0,52%)
     
  • CAC 40

    6.287,07
    +52,93 (+0,85%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.052,34
    +13,58 (+0,10%)
     

Zoll kontrolliert Amazon-Paketzusteller in Köln

KÖLN (dpa-AFX) - Zoll und Polizei haben am Mittwochmorgen Paketzusteller des Online-Händlers Amazon <US0231351067> in Köln kontrolliert. Geprüft werde unter anderem, ob Fahrer über Subunternehmerketten unterhalb des gesetzlichen Mindestlohns oder sogar schwarz beschäftigt würden, sagte ein Zollsprecher. Polizeibeamte überprüften den Zustand der Lieferwagen. Bei früheren Kontrollen anderer Lieferdienste im Kölner Raum habe es teils erhebliche Verstöße gegeben, sagte der Sprecher. Über die Ergebnisse der Großkontrolle will der Zoll im Laufe des Tages berichten.