Deutsche Märkte öffnen in 7 Stunden 10 Minuten
  • Nikkei 225

    28.884,13
    +873,20 (+3,12%)
     
  • Dow Jones 30

    33.945,58
    +68,61 (+0,20%)
     
  • BTC-EUR

    27.159,47
    +470,92 (+1,76%)
     
  • CMC Crypto 200

    767,68
    -26,65 (-3,36%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.253,27
    +111,79 (+0,79%)
     
  • S&P 500

    4.246,44
    +21,65 (+0,51%)
     

Ein Wohnmobil-Hersteller hat für über 300.000 Euro ein Tiny House in einen Mercedes-Sprinter gebaut – so sieht es von innen aus

·Lesedauer: 1 Min.
Der Prototyp des Advanced RV B Box.
Der Prototyp des Advanced RV B Box.

Advanced RV hat einen Prototyp seines Wohnmobils "B Box" vorgestellt, der auf einem Sprinter-Fahrgestell von Mercedes-Benz basiert.

Im Gegensatz zu den meisten Wohnmobilen – einschließlich derer, die Advanced RV in der Vergangenheit gebaut hat – sieht die B-Box nicht wie ein winziges Haus auf Rädern aus. Stattdessen befindet sich die Wohnmobilkabine in einer isolierten Glasfaserverbund- und Schaumstoffbox, die für alle Jahreszeiten geeignet ist.

Der Zeitpunkt der Enthüllung ist keineswegs zufällig, die Wohnmobil-Verkäufe gehen derzeit durch die Decke. So wurden etwa im September 2020 41.509 Fahrzeuge in den USA ausgeliefert. Im Vorjahreszeitraum waren es lediglich 31.639 gewesen – ein Plus von 31,2 Prozent.

Im Folgenden könnt ihr euch einen Überblick über die B Box von Advanced RV verschaffen:

Dieser Artikel erschien erstmals im November 2020 und wurde übersetzt. Hier lest ihr das Original.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.