Werbung
Deutsche Märkte schließen in 7 Stunden 43 Minuten
  • DAX

    18.698,21
    -49,97 (-0,27%)
     
  • Euro Stoxx 50

    5.014,49
    -28,53 (-0,57%)
     
  • Dow Jones 30

    40.000,90
    +247,10 (+0,62%)
     
  • Gold

    2.409,50
    -11,20 (-0,46%)
     
  • EUR/USD

    1,0898
    -0,0012 (-0,11%)
     
  • Bitcoin EUR

    57.859,57
    +2.774,60 (+5,04%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.307,16
    +38,21 (+3,01%)
     
  • Öl (Brent)

    82,01
    -0,20 (-0,24%)
     
  • MDAX

    25.753,66
    -150,56 (-0,58%)
     
  • TecDAX

    3.414,25
    +5,32 (+0,16%)
     
  • SDAX

    14.632,47
    -52,49 (-0,36%)
     
  • Nikkei 225

    41.190,68
    -1.033,32 (-2,45%)
     
  • FTSE 100

    8.206,91
    -46,00 (-0,56%)
     
  • CAC 40

    7.660,07
    -64,25 (-0,83%)
     
  • Nasdaq Compositive

    18.398,45
    +115,04 (+0,63%)
     

Waldbrände und IoT: Die räumliche Vernetzung von Kinéis revolutioniert die Waldbrandprävention durch Früherkennung

TOULOUSE, Frankreich, 5. Oktober 2023 /PRNewswire/ -- NewSpace und das Internet der Dinge (Internet of Things, IoT) per Satellit tragen zu einer besseren Brandprävention durch die Erkennung von Waldbränden und somit auch zur Verringerung ihrer Auswirkungen auf die Umwelt bei. Der französische Betreiber Kinéis demonstriert diesen Anwendungszweck, durch welchen die Verwüstungen durch Brände weltweit erheblich reduziert werden könnten.

Die Vernetzung von Kinéis für das IoT: Globale Abdeckung

Die globale Vernetzung von Kinéis ermöglicht die Verfolgung und Überwachung von Objekten in entlegenen Gebieten ohne Abdeckung durch terrestrische Netze. Darüber hinaus haben unsere Frequenzen im 400-MHz-Band eine hervorragende Signalstärke in überdachten Umgebungen.

Wie funktioniert die Vernetzung von Kinéis?

Dank seiner Konstellation von 25 Nanosatelliten und 19 Bodenstationen kann Kinéis Objekte lokalisieren und über Terminals miteinander verbinden, und zwar an jedem Ort der Erde. Die Kombination der technologischen Innovationen aus dem Bereich NewSpace mit dem IoT gewährleistet schmalbandige, energiesparende, unkomplizierte und zuverlässige globale Konnektivität.

WERBUNG

Dank ihres sehr geringen Stromverbrauchs sind die Terminals mehrere Jahre lang autonom einsetzbar und senden Nachrichten nur bei Bedarf.

Betriebsdiagramm der Satellitenverbindung von Kinéis:

Kinéis connectivity for satellite IoT – Solution for fire detection
Kinéis connectivity for satellite IoT – Solution for fire detection

Informationsgrafik –https://mma.prnewswire.com/media/2238015/Kineis_Infographic.jpg

Vorteile der Vernetzung von Kinéis:

  • Brandfrüherkennung

  • Zuverlässiger, verbrauchsarmer und großflächiger Schutz

  • Frequenzen (400 Mhz), die Überdachungen durchdringen können

  • Bessere Risikoprävention für das Notfallmanagement bei Naturkatastrophen

  • Bessere Lagebeurteilung

Im Jahr 2023 wurden die IoT-Satellitenlösungen von Kinéis offiziell vom französischen Ministerium für ökologischen Wandel und territorialen Zusammenhalt für künftige Waldbranderkennungssysteme ausgewählt.

Weitere Informationen:

Informationsschrift von Kinéis zu Waldbränden: https://www.kineis.com/en/white-paper/

Informationen zu Kinéis

Kinéis ist ein im Jahr 2018 gegründeter Satellitenbetreiber und globaler Netzwerkanbieter. Das Unternehmen verfügt über vierzig Jahre Erfahrung mit dem ARGOS-System, das von der französischen Raumfahrtagentur CNES geschaffen und früher von CLS (Collecte Localisation Satellites) betrieben wurde, um eine zuverlässige Technologie zu entwickeln, die den unkomplizierten Zugang zu nützlichen Satellitendaten ermöglicht. Kinéis lokalisiert und verbindet Objekte, wo auch immer sie sich auf dem Planeten befinden mögen. So können sie einfacher und vielfältiger genutzt werden, sowohl von Fachleuten als auch von Privatpersonen. Dabei setzt das Unternehmen seine gesamte technologische Innovationsfähigkeit ein, um NewSpace und IoT zusammenzubringen. Kinéis hat im Jahr 2020 100 Millionen Euro eingeworben und wurde mit dem Label French Tech Next 40 in den Jahren 2021 und 2022 sowie French Tech 120 im Jahr 2023 ausgezeichnet.

Presskontakte:

Anne-Cécile Thibault – athibault@kineis.com Sébastien Martignac – smartignac@kineis.com

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/2238016/4320761/Kineis_French_Tech_120_2023_Logo.jpg

Kinéis and French Tech 120, class 2023 Logos
Kinéis and French Tech 120, class 2023 Logos

 

 

 

Cision
Cision

View original content:https://www.prnewswire.com/news-releases/waldbrande-und-iot-die-raumliche-vernetzung-von-kineis-revolutioniert-die-waldbrandpravention-durch-fruherkennung-301948601.html