Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.531,75
    -112,25 (-0,72%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.158,51
    -36,41 (-0,87%)
     
  • Dow Jones 30

    34.798,00
    +33,20 (+0,10%)
     
  • Gold

    1.750,60
    -1,10 (-0,06%)
     
  • EUR/USD

    1,1726
    -0,0021 (-0,18%)
     
  • BTC-EUR

    37.107,71
    +491,57 (+1,34%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.067,20
    -35,86 (-3,25%)
     
  • Öl (Brent)

    73,95
    -0,03 (-0,04%)
     
  • MDAX

    35.282,54
    -200,96 (-0,57%)
     
  • TecDAX

    3.901,55
    -50,21 (-1,27%)
     
  • SDAX

    16.836,46
    -171,24 (-1,01%)
     
  • Nikkei 225

    30.248,81
    +609,41 (+2,06%)
     
  • FTSE 100

    7.051,48
    -26,87 (-0,38%)
     
  • CAC 40

    6.638,46
    -63,52 (-0,95%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.047,70
    -4,50 (-0,03%)
     

WAHL/Ziemiak: Nur Laschet hat in TV-Triell Kanzlerformat gezeigt

·Lesedauer: 1 Min.

BERLIN (dpa-AFX) - Unions-Kanzlerkandidat Armin Laschet (CDU) hat aus der Sicht von CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak beim zweiten großen TV-Triell klar vor Grünen-Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock und SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz überzeugt. "Wir haben heute einen überzeugenden Armin Laschet erlebt. Er war der einzige Kandidat im Kanzlerformat und insofern war es ein spannender und auch sehr guter Abend", sagte Ziemiak der Deutschen Presse-Agentur unmittelbar im Anschluss an die Sendung.

Auf dem CSU-Parteitag am Wochenende habe Laschet, der wegen historisch schlechter Umfragewerte für die Union immens unter Druck steht, ebenfalls durch seine starke Rede überzeugt. Der Auftakt für die letzten beiden Wahlkampfwochen sei also gelungen, sagte Ziemiak.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.