Deutsche Märkte schließen in 5 Stunden 6 Minuten
  • DAX

    15.141,82
    +12,31 (+0,08%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.961,11
    +20,65 (+0,52%)
     
  • Dow Jones 30

    33.821,30
    -256,33 (-0,75%)
     
  • Gold

    1.778,60
    +0,20 (+0,01%)
     
  • EUR/USD

    1,2008
    -0,0033 (-0,28%)
     
  • BTC-EUR

    46.208,12
    +41,45 (+0,09%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.268,94
    +34,52 (+2,80%)
     
  • Öl (Brent)

    62,00
    -0,67 (-1,07%)
     
  • MDAX

    32.371,40
    -168,75 (-0,52%)
     
  • TecDAX

    3.462,25
    -9,27 (-0,27%)
     
  • SDAX

    15.703,44
    +4,07 (+0,03%)
     
  • Nikkei 225

    28.508,55
    -591,83 (-2,03%)
     
  • FTSE 100

    6.870,03
    +10,16 (+0,15%)
     
  • CAC 40

    6.188,03
    +22,92 (+0,37%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.786,27
    -128,50 (-0,92%)
     

Volkswagen übergibt erste Elektro-SUV ID.4 in Dresden und Wolfsburg

·Lesedauer: 1 Min.

DRESDEN/WOLFSBURG (dpa-AFX) - Volkswagen <DE0007664039> hat mit der Auslieferung des zweiten Modells seiner vollelektrischen ID-Baureihe begonnen. Am Freitag wurden die ersten kompakten Sportgeländewagen (SUV) ID.4 an Kunden in der Gläsernen Manufaktur in Dresden sowie in Wolfsburg übergeben. Bisher seien europaweit rund 23 500 Bestellungen eingegangen, sagte Volkswagen-Vertriebsleiter Holger Santel. In diesem Jahr sollen rund 150 000 ID.4 weltweit verkauft werden. Volkswagen will damit neben Europa auch die wichtigen Märkte China und USA bedienen.

Der ID.4 wird zunächst - wie auch bereits der ID.3 - im sächsischen Zwickau gebaut und von dort auch in die USA geliefert. Zudem läuft der Mittelklassewagen in zwei Werken in China vom Band. Insgesamt plant der Autobauer in diesem Jahr den Verkauf von 450 000 Elektro- und Hybridautos. In der zweiten Jahreshälfte soll das Coupé ID.5 hinzukommen und im Sommer der größere SUV ID.6, der aber nur in China erscheint.