Deutsche Märkte öffnen in 3 Stunden 42 Minuten

VIRUS: Frankreich kündigt Schulschließungen in zwei Départements an

PARIS (dpa-AFX) - Im Kampf gegen die Covid-19-Epidemie hat Frankreich die Schließung von Schulen in zwei besonders betroffenen Départements angekündigt - eines davon liegt direkt an der Grenze zu Deutschland. Wie Premierminister Édouard Philippe am Freitagabend in Paris ankündigte, gelten die neuen Maßnahmen für den Verwaltungsbezirk Haut-Rhin im südlichen Elsass und den Verwaltungsbezirk l'Oise im Norden des Landes.

Kinderkrippen, Kindergärten, weiterführende Schulen oder Gymnasien sollen in den beiden Départements von diesem Montag an für zwei Wochen geschlossen bleiben. Bisher hatte die Pariser Mitte-Regierung in der Gesundheitskrise auf die Schließung von Schulen im großen Stil verzichtet. Philippe sagte, Schulen seien zwar keine besonders gefährlichen Orte, doch Kinder könnten die Krankheit übertragen.

Bisher steckten sich in Frankreich über 610 Menschen mit dem neuen Coronavirus an, wie das Gesundheitsministerium berichtete. Neun Menschen starben. In den beiden Départements Haut-Rhin und l'Oise gab es besonders viele Fälle.