Deutsche Märkte schließen in 5 Stunden 2 Minuten

Wie viel Dividende bringt die Eon-Aktie?

·Lesedauer: 1 Min.

Der Energieversorger Eon verschiebt seine Hauptversammlung 2020 auf Ende Mai. Hier erfahren Sie alle wichtigen Eckdaten zur HV.

 Foto: dpa
Foto: dpa

Wird die Eon-Hauptversammlung 2020 trotz Coronavirus stattfinden?

Ja. Aufgrund der aktuellen Corona-Krise wird die Eon-Hauptversammlung jedoch komplett online stattfinden. Zudem findet die Hauptversammlung an einem anderen Datum statt als geplant.

Wann hätte die Eon-Hauptversammlung 2020 eigentlich stattgefunden?

Die Eon-Hauptversammlung hätte ursprünglich am 13. Mai 2020 in Essen stattfinden sollen. Der aktualisierte Termin der virtuellen Hauptversammlung ist der 28. Mai 2020 um 12 Uhr.

Wie hoch ist die Eon-Dividende 2020?

Für das Geschäftsjahr 2019 haben Vorstand und Aufsichtsrat eine Dividende in Höhe von 0,46 Euro je Aktie vorgeschlagen.

Wie hoch war die Eon-Dividende 2019?

Die Aktionäre von Eon haben für das Geschäftsjahr 2018 eine Dividende in Höhe von 0,43 Euro je Aktie beschlossen.

Wann zahlt Eon die Dividende 2020?

Die Dividende wird am dritten Bankarbeitstag nach der Hauptversammlung 2020 fällig.

Wann notiert die Eon-Aktie „ex dividende“?

Am ersten Geschäftstag nach der Hauptversammlung notiert die Aktie „ex dividende“ – der Kurs der Aktie reduziert sich um den Wert der Dividende.

Wann muss ich 2020 Eon-Aktien gekauft haben, damit ich Dividende erhalte?

Um für das Geschäftsjahr 2019 Eon-Dividende zu erhalten, müssen die Aktien spätestens am Tag der Hauptversammlung, am 28. Mai 2020, gekauft worden sein.