Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.568,73
    +24,34 (+0,16%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.116,62
    +27,32 (+0,67%)
     
  • Dow Jones 30

    34.977,63
    +42,16 (+0,12%)
     
  • Gold

    1.819,60
    +2,40 (+0,13%)
     
  • EUR/USD

    1,1872
    -0,0003 (-0,02%)
     
  • BTC-EUR

    33.544,36
    -1.100,50 (-3,18%)
     
  • CMC Crypto 200

    974,29
    +13,40 (+1,39%)
     
  • Öl (Brent)

    71,07
    -2,88 (-3,89%)
     
  • MDAX

    35.384,24
    +237,33 (+0,68%)
     
  • TecDAX

    3.717,94
    +36,57 (+0,99%)
     
  • SDAX

    16.549,92
    +18,76 (+0,11%)
     
  • Nikkei 225

    27.781,02
    +497,43 (+1,82%)
     
  • FTSE 100

    7.081,72
    +49,42 (+0,70%)
     
  • CAC 40

    6.675,90
    +63,14 (+0,95%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.730,22
    +57,55 (+0,39%)
     

Ich vermittle Kindermädchen, Privatköche und Hausverwalter an Ultra-Reiche – das sind meine Erfahrungen

·Lesedauer: 6 Min.

Wir alle haben während der Pandemie viel Zeit zu Hause verbracht – auch die reichsten Menschen der Welt. Infolgedessen war die Nachfrage nach hochqualifiziertem Haushaltspersonal noch nie so groß wie heute. Als Mitbegründer und Direktor von Pembury Partners Household Consultancy (Pembury) bin ich die Person, die einige der reichsten Menschen der Welt kontaktieren, wenn sie diese Fachkräfte für ihren privaten Wohnsitz einstellen wollen.

Ich hatte nicht vor, mich selbständig zu machen. In den letzten Jahren war ich auf einer Führungsebene in der Personalvermittlung für Privathaushalte tätig. Als die Pandemie ausbrach, wurden mein Team und ich beurlaubt, und das wurde zur Initialzündung, die ich benötigte, um mich selbständig zu machen. Ich rief Evie Dakin, eine Kollegin und gute Freundin von mir an und wir legten los. Es war schwer diesen ersten Schritt zu tun, aber wir haben es seitdem nie bereut.

Pembury hat im Juni 2020 offiziell den Betrieb aufgenommen. Unsere Büros befinden sich im Londoner Stadtteil Mayfair, obwohl ich den größten Teil des Jahres von zu Hause gearbeitet habe. In den ersten sechs Monaten waren es nur Evie und ich, die alles von der Geschäftsentwicklung über die Buchhaltung bis hin zum Marketing machten. Ende letzten Jahres haben wir unsere ersten Mitarbeiter eingestellt, einen Projektmanager und einen Experten für die Personalvermittlung.

Vom Stabschef in London bis zum Palastmanager in Katar

Derzeit arbeiten wir mit etwa 100 Kunden zusammen, von denen viele Prominente und Sportler sind.

Der tägliche Umgang mit den 1 % der Superreichen ist sehr intensiv, vor allem, weil alle meine Kunden meistens heute anrufen, weil sie schon gestern jemanden gebraucht hätten. Aber das ist nichts anderes als das Recruiting für die Luxushotel-Branche, wo ich auch schon gearbeitet habe. Die UHNWIs (Ultra-High-Net-Worth-Individuals) dieser Welt wollen, dass ihr Haus wie ein Sechs-Sterne-Hotel geführt wird.

Wir können zu jedem Zeitpunkt eine ganze Reihe von Positionen an verschiedenen Standorten besetzen. Zum Beispiel suchen wir derzeit nach einem Immobilien- und Vermögensverwalter in Aserbaidschan, einem Stabschef in London und einem Palastmanager in Katar.

Für viele Menschen waren die letzten 12 Monate für das Geschäft schwierig, aber für uns waren sie ein wahrer Segen. Wir sind wirklich durch die COVID-Pandemie gepusht worden und wachsen immer weiter.

Wir stellen Personal für alle Arten von Spezialpositionen, wie z. B. Sportköche für Profifußballer. Mit Sportköchen meine ich Leute, die die richtigen Mahlzeiten für Sportler kochen. Meistens haben diese Köche eine Ausbildung in Ernährungswissenschaft und wissen, was die Schlüsselzutaten für eine optimale sportliche Leistung sind. Es ist definitiv ein wachsender Trend, den wir auch im UHNWI-Bereich beobachten - gesundes Leben ist derzeit in aller Munde.

Nannys können mit einem Gehalt von bis zu 140.000 Dollar rechnen

Es ist ein ziemlicher Nischenmarkt, aber sobald ein Profisportler einen Koch engagiert, wollen alle einen Koch. Das ist etwas, was wir zuvor noch nicht gemacht haben, aber es war bisher sehr erfolgreich.

Wir stellen keine Mitarbeiter im Namen unserer Kunden ein, wir sind nur ein Vermittler und berechnen unseren Kunden einen Prozentsatz des Gehalts des Kandidaten im ersten Jahr als Honorar. Im Moment sind das 25 Prozent. Was die Gehaltsspanne angeht, so können Nannys je nach Erfahrung mit einem Gehalt zwischen 55.000 und 140.000 Dollar rechnen, Chefs zwischen 70.000 und 350.000 Dollar, und Stabschefs zwischen 100.000 und 425.000 Dollar.

Obwohl sich einige Kandidaten als Reaktion auf offene Stellen auf unserer Website oder auf Social-Media-Plattformen wie Linkedin bei uns melden, suchen wir hauptsächlich aktiv nach neuen Mitarbeitern. Während Reisebeschränkungen und lokale Quarantänen Hindernisse darstellen, die es zu überwinden gilt, verfügen Evie und ich über das richtige Wissen und kennen die richtigen Tools, um überall auf der Welt den richtigen Pool an Kandidaten aufzuspüren.

Die meisten Personen, die wir einstellen, müssen bereits Erfahrung in Privathaushalten, auf Superyachten oder in Luxus-Chalets vorweisen.

Ein stabiler Lebenslauf ist unabdingbar, ebenso wie fünf Jahre ausgezeichnete Referenzen und ein sauberes Führungszeugnis. Der Überprüfungsprozess ist umfangreich und entspricht den höchsten Standards. Sobald wir einen Kandidaten vorschlagen, wird er mit dem Hauptkunden oder dessen Vertreter zu einem persönlichen Video-Interview verbunden.

Nach der Besetzung einer Stelle führen wir eigentlich keine Leistungsbeurteilungen durch. Doch ich habe einmal einen Koch in das Trainingslager eines Boxweltmeisters vermittelt, der danach seinen Titel gewann. Ich rede mir gerne ein, dass sein Titelgewinn etwas mit meinem Koch zu tun hatte. Feedback ist generell immer willkommen, wenn auch eher die Ausnahme.

Keine festen Arbeitszeiten - wie in der Welt der Superreichen üblich

Diese Woche hatte ich einen Koch auf Probe bei einem britischen Milliardär, und die Hauptkundin schrieb mir nach dem Essen in einer SMS, dass er großartig sei. Das hat mich gefreut. Da wir jeden Kandidaten, den wir vorschlagen, auf seine Referenzen hin überprüfen und er eine Probezeit beim Kunden absolviert, ist im Allgemeinen jedoch selten jemand unzufrieden.

Es kann sein, dass wir an einem Freitagnachmittag um 17 Uhr einen Anruf erhalten und bis Montagmorgen jemanden suchen müssen. Evie und ich haben keine festen Arbeitszeiten, wie es in der UHNWI-Branche üblich ist. Wenn ich für Kunden an der Westküste der USA arbeite, passe ich meine Arbeitszeiten entsprechend an.

Es gibt jedoch eine Regel, an die ich mich so gut wie möglich halte. Die lautet: Samstag wird nicht gearbeitet. Ich bin Jude und praktiziere den Shabbat, also halte ich von Sonnenuntergang Freitag bis Sonnenuntergang Samstag eine Ruhezeit ein. An den anderen sechs Tagen nehme ich mein Telefon rund um die Uhr in die Hand.

Es mag sich anstrengend anhören, aber mein Job erlaubt es mir, von überall auf der Welt zu arbeiten und mit meiner Familie zusammen zu sein. Im August werden wir für einen Monat nach Israel reisen. Ich werde früh arbeiten, bevor meine Kinder aufwachen, und dann können wir den Vormittag zusammen verbringen, wahrscheinlich am Strand. Wenn es nachmittags richtig heiß ist, werde ich wieder ein paar Stunden arbeiten, und dann können wir abends zusammen ausgehen.

Ich habe täglich mit bekannten Namen zu tun, daher sind die Erwartungen hoch (und manche Egos sind extrem groß).

Die Arbeit mit bekannten Namen wird zum Alltag

Es ist faszinierend, mit UHNWI und prominenten Namen zu arbeiten, aber am Ende wird es zur Normalität und es ist nicht wirklich etwas, worüber ich mit meinem sozialen Umfeld zu viel spreche. Natürlich verbieten mir Geheimhaltungserklärungen, zu viele Details zu erzählen, aber auf jeden Fall würden viele meiner Freunde die Welt der UHNWI nicht verstehen.

Meine Frau und ich feierten kürzlich unseren 10-jährigen Hochzeitstag während des COVID-19-Lockdowns. Da wir zu diesem Anlass nicht ausgehen konnten, habe ich einen der besten Privatköche der Gegend gebeten, unser Jubiläumsessen bei uns zu Hause zu kochen. Vegane Küche ist seine Spezialität, und er hat schon für Claudia Schiffer und Stella McCartney gearbeitet.

Später in diesem Monat habe ich Geburtstag, und wenn das Wetter es zulässt, werde ich sechs Freunde in meinem Garten einladen und wieder einen Privatkoch kommen lassen, um unser Essen zuzubereiten. Ich denke, das sind definitiv die "Vorzüge" meines Jobs.

Der Artikel erschien zuerst bei Business Insider France und wurde aus dem Englischen übersetzt. Das Original findet ihr hier.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.