Deutsche Märkte öffnen in 1 Stunde 39 Minute
  • Nikkei 225

    29.068,63
    +517,70 (+1,81%)
     
  • Dow Jones 30

    35.294,76
    +382,20 (+1,09%)
     
  • BTC-EUR

    53.766,54
    +837,81 (+1,58%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.464,06
    +57,32 (+4,07%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.897,34
    +73,91 (+0,50%)
     
  • S&P 500

    4.471,37
    +33,11 (+0,75%)
     

Verkehrssünder: Diese Automarken haben die meisten Punkte in Flensburg

·Freiberufliche Journalistin
·Lesedauer: 2 Min.

Ob sich Autofahrer an Verkehrsregeln halten oder nicht, lässt sich oft schon am Fahrzeug erkennen, wie eine Auswertung von 100 Automodellen ergab. Eine Marke sammelt besonders viele Punkte im Flensburger Strafregister.

Mit einer Polizeikelle werden Fahrer auf Kontrollen aufmerksam gemacht. (Bild: Getty Images)
Mit einer Polizeikelle werden Fahrer auf Kontrollen aufmerksam gemacht. (Bild: Getty Images)

Zu schnelles Fahren oder bei Rot über die Ampel – wer gravierend oder wiederholt gegen die Straßenverkehrsordnung verstößt, wird neben Geldbußen auch mit Punkten in Flensburg bestraft. Das kann zusätzliche Bußgelder oder sogar den Verlust der Fahrerlaubnis zur Folge haben.

Schon bei einem Punktestand von vier oder fünf werden Autofahrer kostenpflichtig ermahnt, bei Erreichen von sechs oder sieben Punkten kostenpflichtig verwarnt und ab acht Punkten ist der Führerschein erst einmal weg.

Audi belegt fünf Plätze in den Top 10

Ob Verkehrsteilnehmer besonders oft gegen die Vorschriften verstoßen, lässt sich auch an ihrem Automodell festmachen, wie eine Auswertung von Verivox ergab. Das Vergleichsportal untersuchte 100 Pkw-Modelle und 30 Automarken im Zusammenhang mit Versicherungsabschlüssen, bei denen Autofahrer ihren Punktestand in Flensburg angeben mussten.

Verbraucherschützer: Sie fordern sozialen Ausgleich für CO2-Preise

Dabei zeigte sich, dass Audi- und Porsche-Fahrer oft keine Rücksicht auf Verkehrsregeln nehmen. In der Top 10 der Modelle liegt Audi ganz vorn. Auf den Plätzen 1 bis 3 rangieren Audi Q5, Audi A5 und Audi A1. Nach Mercedes-Benz CLA auf Platz 4 folgt auf dem 5. Platz mit dem A6 wieder ein Audi-Modell und auf Platz 9 tun sich noch einmal Audi TT-Fahrer als Verkehrsrowdys hervor.

Porsche im Marken-Ranking vorn

Bei der Auswertung für das Markenranking liegt Porsche an der Spitze. Die Sportwagen aus Zuffenhausen haben am häufigsten Fahrer mit Punktekonto. Audi folgt in dieser Auswertung auf Platz 2 und auch Jeep schafft es auf das unrühmliche Siegertreppchen, gefolgt von Volvo und BMW.

Die braven Fahrer

Besonders rücksichtsvolle Fahrer sitzen hinterm Steuer von Mercedes B-Klasse-Modellen. B-Klasse Fahrer gehören laut Auswertung zu den ältesten Autofahrern und haben nur halb so häufig Punkte in Flensburg wie die Kfz-Versicherten im Gesamtschnitt.

2020: Zahl der im Verkehr verunglückten Kinder auf historischem Tiefstand

Wenige Regelverstöße im Strafregister haben außerdem Fahrer von Kleinwagen wie Citroen C1, Smart Forfour, Suzuki, Toyota und Dacia in Flensburg zu verzeichnen.

Beim Versicherungsabschluss ehrlich bleiben

Grundsätzlich empfiehlt es sich, beim Abschluss einer neuen Versicherung ehrlich zu sein, auch wenn der Punktestand der Kfz-Versicherung den Beitrag beeinflussen kann, rät das Portal. „Autofahrer sollten deshalb beim Versicherungsabschluss unbedingt korrekte Angaben zu ihren Punkten machen“, sagt Wolfgang Schütz, Geschäftsführer der Verivox Versicherungsvergleich GmbH. „Wer beim Abschluss schwindelt, riskiert im Schadensfall eine Strafzahlung.“

VIDEO: Weniger Unfälle, mehr Qualität: Wie die Stadt Brüssel den Verkehr beruhigt

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.