Werbung
Deutsche Märkte öffnen in 8 Stunden 58 Minuten
  • Nikkei 225

    38.617,10
    -329,83 (-0,85%)
     
  • Dow Jones 30

    39.671,04
    -201,95 (-0,51%)
     
  • Bitcoin EUR

    64.171,24
    -265,30 (-0,41%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.510,27
    -16,14 (-1,06%)
     
  • Nasdaq Compositive

    16.801,54
    -31,08 (-0,18%)
     
  • S&P 500

    5.307,01
    -14,40 (-0,27%)
     

Vecima stellt flexible, zukunftssichere Breitbandzugangs- und Videolösungen auf der ANGA COM 2024 vor

  • Präsentiert werden Entra® vCMTS, EXS1610 All-PON Shelf, MediaScale Open CDN und Dynamic Content & Ad Insertion

  • Chris Busch, Principal Access Architect, hält am 14. Mai einen Vortrag zum Thema „Niedrige Latenzzeiten in Glasfaser- und HFC-Netzen"

  • Besuchen Sie Vecima auf der ANGA COM 2024, 14. bis 16. Mai in Köln, Koelnmesse Halle 8, Stand A20

VICTORIA, British Columbia, Kanada, May 01, 2024--(BUSINESS WIRE)--Vecima Networks Inc. (TSX: VCM) wird sein offenes, flexibles und interoperables Zugangs- und Videoportfolio vorstellen, darunter den 10G PON-Glasfaserzugang, das neue Entra Virtual Cable Modem Termination System (vCMTS), Remote PHY (R-PHY) und die branchenführenden Remote MACPHY (R-MACPHY)-Lösungen sowie die Videobereitstellung der nächsten Generation mit MediaScale Open Content Delivery Network (CDN) und Dynamic Content & Ad Insertion.

Diese Technologien werden vorgestellt

Das erst kürzlich angekündigte Entra ® vCMTS, Teil der Entra Cloud Plattform von Vecima mit offenen, interoperablen, Cloud-nativen Anwendungen, wurde grundlegend neu entwickelt, um die Skalierbarkeit und den Durchsatz zu gewährleisten, die für DOCSIS® 4.0-Dienste erforderlich sind. Die Lösung zeichnet sich durch ein offenes, Cloud-natives Konzept aus, das umfassend containerisiert und dynamisch skalierbar ist und Betreibern jedes Marktsegments eine marktführende Dichte bietet.

WERBUNG

Sie wurde auf der Grundlage der bewährten Vecima-Technologie DOCSIS® entwickelt, um die Performance zu maximieren und zugleich Platz, Energieverbrauch und Kosten zu minimieren. Sie ist interoperabel mit den verbreiteten R-PHY Devices (RPDs) von Vecima. Darüber hinaus strebt Vecima auch mit anderen Anbietern eine hohe Interoperabilität an.

Der Entra ® SC-1D Entra Access Node bietet R-MACPHY in einem kompakten, europäischen Formfaktor. Als Teil der Distributed Access Architecture (DAA) Lösung von Vecima, die in Europa implementiert wird, ermöglicht der SC-1D die Bereitstellung von Gigabit-Breitband und neuen Diensten für Privat- und Unternehmenskunden. Zudem wird die Nachhaltigkeit mit der Umstellung auf DAA durch Digitalisierung verbessert, was erhebliche Einsparungen beim Energieverbrauch schafft. Die Dell’Oro Group hat Vecima vor Kurzem zum weltweiten Marktführer bei R-MACPHY-Geräten ernannt.

Der Entra ® EN2112 R-PHY Access Node ist ein kompakter Zwei-Port-Node mit hoher Dichte, der mit CCAP-Kernen (Converged Cable Access Platform) und vCMTS von Drittanbietern interoperabel ist und somit ein offenes, flexibles DAA-Ökosystem schafft. Der EN2112 unterstützt Architekturen, die Glasfaser tiefer in das Netz integrieren, und helfen Betreibern, die bestehende Kapazität von HFC-Netzen (Hybrid Fiber Coax) zu optimieren und den Teilnehmern mehr Bandbreite zu liefern.

Vecima, das von der Dell’Oro Group im dritten aufeinanderfolgenden Jahr zum Weltmarktführer für Remote Optical Line Terminals (R-OLTs) ernannt wurde, ergänzt sein Glasfaserzugangs-Portfolio um eine flexible, kompakte und leistungsstarke Shelf-basierte Plattform, die alle gängigen PON-Varianten (Passive Optical Network) unterstützt. Das Entra® EXS1610 All-PON Shelf ermöglicht Betreibern die selektive Glasfaserbereitstellung bis zum Endkunden in jedem Markt-Hub oder in externen Verteilerschränken. So wird ein Höchstmaß an Flexibilität garantiert, um Glasfaserzugangs-Lösungen zu realisieren, die den spezifischen Anforderungen von Endkunden gerecht werden. Darüber hinaus lässt sich das EXS1610 nahtlos mit 10 verschiedenen ONU-Anbietern (Optical Network Unit) einsetzen, sodass sich Betreiber für den ONU-Anbieter ihrer Wahl entscheiden können.

Außerdem werden wir MediaScale Content Distribution-Lösungen zeigen, darunter Open CDN für hochwertige Streamingdienste ohne Überlastungsprobleme, das kostengünstiger und effizienter ist, und Dynamic Content mit Ad Insertion für stark zielgerichtete Werbung für einen höheren Wert je Impression.

Mit MediaScale Open CDN können Content-Eigentümer Überlastungen, öffentliche CDN-Kosten und Latenzzeiten minimieren, und Serviceprovider können Inhalte monetarisieren, die sie bereits bereitstellen. Open CDN unterstützt Videostreaming mit den höchstmöglichen Bitraten – ohne Buffering und mit energieeffizienten 235 Mbit/s je Watt –, während es zugleich die niedrigsten Betriebskosten bietet.

Die MediaScale Dynamic Content & Ad Insertion-Lösung, die Content-Rechte, Blackouts und Werbung unterstützt, verschafft Serviceprovidern die vollständige Kontrolle über ihre Inhalte. Durch die Bearbeitung von Inhalten an der Netzwerk-Edge können Betreiber effizientere, personalisierte Videoinhalte bereitstellen und zusätzliche Möglichkeiten für die Monetarisierung dieser Inhalte durch eine zielgerichtete, hochwertige Werbung erschließen.

Vecima-Redner bei der ANGA COM

Chris Busch von Vecima, Principal Access Architect Office of CTO, wird am Dienstag, 14. Mai, einen Vortrag über das Thema „Niedrige Latenzzeiten in Glasfaser- und HFC-Netzen" halten.

Zitate von Vecima-Führungskräften bei der ANGA COM

„Vecima wird seine Präsenz in Europa weiter verstärken und bietet seinen Kunden bewährte, marktführende Zugangs- und IP-Videolösungen", erklärt John Ruwe, Vice President of EMEA Sales bei Vecima. „In Kooperation mit unseren hochgeschätzten Partnern in der Region unterstützen wir die Betreiber beim Aufbau von Glasfaser-, Kabel- und Videonetzen, die neue Dienste für ihre Kunden ermöglichen.

„Wir holen die Betreiber dort ab, wo sie gerade sind, und bieten ihnen mehrere Optionen, um ihre Netze weiterzuentwickeln und den Breitbandanforderungen der Zukunft gerecht zu werden", so Ryan Nicometo, Senior Vice President und General Manager, Video & Broadband Solutions bei Vecima. „Wir bei Vecima verfolgen einen offenen, interoperablen Ansatz, der den Betreibern die ultimative Flexibilität bereitstellt, um ihren eigenen Weg in die Zukunft zu wählen."

Besuchen Sie Vecima Networks auf der ANGA COM 2024
14. bis 16. Mai in Köln
Koelnmesse Halle 8 – Stand A20

Um einen Termin mit dem Vecima-Team zu vereinbaren, kontaktieren Sie uns unter sales@vecima.com.
Medien und Branchenanalysten wenden sich bitte an bernadette.dunn@vecima.com.

Über Vecima Networks

Vecima Networks Inc. (TSX: VCM) ist führend in der globalen Entwicklung hin zu Multi-Gigabit-Netzwerken der Zukunft, die reich an Inhalten sind. Unsere hochqualifizierten Mitarbeitenden liefern zukunftsweisende Software, Dienste und integrierte Plattformen, die Breitband- und Videostreaming-Netzwerke versorgen, Transportmittel überwachen und verwalten und das Leben in Privathaushalten, Unternehmen und überall dort verändern, wo sich Menschen miteinander verbinden. Wir unterstützen unsere Kunden bei der Weiterentwicklung ihrer Netzwerke durch Cloud-basierte Lösungen, die ihren Abonnenten bahnbrechende Geschwindigkeit, hervorragende Videoqualität und spannende neue Dienste ermöglichen. In der Konnektivität liegt das Potenzial – sie unterstützt Menschen, Unternehmen und Communitys dabei, zu wachsen und zu prosperieren.

Weitere Informationen finden Sie auf vecima.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20240501381991/de/

Contacts

Investor Relations: 250-881-1982, invest@vecima.com
Media Relations: bernadette.dunn@vecima.com