Werbung
Deutsche Märkte schließen in 5 Stunden 49 Minuten
  • DAX

    18.519,95
    -70,94 (-0,38%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.957,37
    -25,74 (-0,52%)
     
  • Dow Jones 30

    40.211,72
    +210,82 (+0,53%)
     
  • Gold

    2.443,80
    +14,90 (+0,61%)
     
  • EUR/USD

    1,0898
    -0,0002 (-0,02%)
     
  • Bitcoin EUR

    57.956,16
    +229,80 (+0,40%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.314,98
    -25,99 (-1,94%)
     
  • Öl (Brent)

    81,13
    -0,78 (-0,95%)
     
  • MDAX

    25.475,43
    -212,82 (-0,83%)
     
  • TecDAX

    3.376,48
    -8,12 (-0,24%)
     
  • SDAX

    14.539,33
    -31,33 (-0,21%)
     
  • Nikkei 225

    41.275,08
    +84,40 (+0,20%)
     
  • FTSE 100

    8.175,09
    -7,87 (-0,10%)
     
  • CAC 40

    7.588,22
    -44,49 (-0,58%)
     
  • Nasdaq Compositive

    18.472,57
    +74,17 (+0,40%)
     

Vantage Data Centers kündigt Kapitalbeteiligung in Höhe von 9,2 Milliarden US-Dollar an, angeführt von DigitalBridge und Silver Lake

Vantage Data Centers’ portfolio includes 34 operational or developing hyperscale data center campuses across five continents. Pictured is a data center on the company’s Phoenix, Arizona campus. (Photo: Business Wire)
Vantage Data Centers’ portfolio includes 34 operational or developing hyperscale data center campuses across five continents. Pictured is a data center on the company’s Phoenix, Arizona campus. (Photo: Business Wire)

Spiegelt Erhöhung der Kapitalbeschaffung in Höhe von 2,8 Milliarden US-Dollar zur Unterstützung globaler Hyperscaler bei der Erfüllung beispielloser Cloud- und KI-Nachfrage wider

Beschaffung von Mitteln in Höhe von insgesamt 11 Milliarden US-Dollar im Verlauf der letzten neun Monate, um Entwicklungsinvestitionen von 30 Milliarden US-Dollar für Rechenzentren voranzutreiben

DENVER und BOCA RATON (Florida) und MENLO PARK (Kalifornien), June 13, 2024--(BUSINESS WIRE)--Vantage Data Centers, ein weltweit führender Anbieter von Hyperscale-Rechenzentren, gibt eine Kapitalbeteiligung in Höhe von 9,2 Milliarden US-Dollar bekannt, die von Investmentvehikeln geleitet wird, die von der DigitalBridge Group, Inc. (NYSE: DBRG) („DigitalBridge"), dem weltweit führenden alternativen Vermögensverwalter für Investitionen in digitale Infrastrukturen, und Silver Lake, dem weltweit führenden Technologieinvestor, verwaltet werden.

WERBUNG

Die Kapitalerhöhung war deutlich überzeichnet und wurde unter Beteiligung mehrerer globaler Investoren um 2,8 Milliarden US-Dollar aufgestockt, womit sich die abgeschlossene Investition auf 9,2 Milliarden US-Dollar beläuft. Zusammen mit der im September 2023 angekündigten Investition von 1,5 Milliarden Euro von Australian Super beläuft sich die neue Geamtinvestition in Vantage im Verlauf der letzten neun Monate auf rund 11 Milliarden US-Dollar. Davon sind mehr als 7 Milliarden US-Dollar primäres Eigenkapital. Der Haupterlös wird zur Finanzierung des Wachstums von Vantage in Nordamerika und der EMEA-Region verwendet. Die strategischen Fähigkeiten des Unternehmens werden somit beschleunigt und erweitert, um sich mit globalen Hyperscalern bei der Erfüllung der beispiellosen Cloud- und KI-Nachfrage zusammenzuschließen.

Vantage ist in den letzten Jahren gewachsen, um mehr als 25 Standorte in Nordamerika und der EMEA-Region mit einer prognostizierten Gesamtkapazität von über drei Gigawatt zu besitzen oder zu kontrollieren. Als Teil des Investitionsplans des Unternehmens dürfte die neue Finanzierung das weitere Wachstum beschleunigen, indem wir schätzungsweise 30 Milliarden US-Dollar an zusätzlicher Entwicklung vorantreiben, um die Erfolgsbilanz von Vantage in Bezug auf das Angebot marktführender Kapazitäten und innovativer Lösungen für Kunden auf der ganzen Welt auszuweiten. Im Zusammenhang mit der Investition wird Vantage seine Entwicklung von Rechenzentren der nächsten Generation fortführen, einschließlich energieefizienter und nachhaltiger, speziell für KI- und umfangreiche Cloud-Implementierungen entwickelter Designs.

„Es ist aufregend, eine derart starke Investorennachfrage zu erleben, um unser beispielloses Wachstum in Nordamerika und der EMEA-Region voranzutreiben", so Sureel Choksi, President und CEO von Vantage. „Das Vertrauen, das DigitalBridge, Silver Lake und andere Investoren in Vantage haben, und unsere Fähigkeit zur Umsetzung, wie eine Investitionsrunde beweist, die deutlich überzeichnet war, ist ein Beweis für die Erfolgsbilanz unseres Teams bei der Bereitstellung unserer Leistungen für unsere Kunden. Diese neue Finanzierung von den weltweit führenden Investoren für digitale Infrastruktur und Technologie zusammen mit zahlreichen Co-Investoren ist ein Game Changer, der Vantage in einzigartiger Weise positioniert, um von den unglaublichen KI- und Cloud-Chancen zu profitieren, die vor uns liegen."

„DigitalBridge ist erfreut, Vantage, einen bewährten Infrastrukturpartner für die weltweit führenden Cloud- und Technologieplattformen, weiterhin unterstützen zu können", so Jon Mauck, Senior Managing Director bei DigitalBridge, der die Investmentstrategie für die Rechenzentren des Unternehmens leitet. „Diese Investition ermöglicht es Vantage, die Entwicklung der Infrastruktur der nächsten Generation weiter zu beschleunigen, um die weitere Einführung von Cloud- und KI-Technologien zu unterstützen."

„Unsere Überzeugung von der Führungsrolle von Vantage bei der Entwicklung und Bereitstellung von Kapazitäten der nächsten Generation für die bedeutendsten Hyperscaler der Welt war noch niemals größer und wir freuen uns, bei dieser wichtigen Partnerschaft mit einer Elite-Gruppe von Investoren zusammenzuarbeiten", so Greg Mondre, Co-CEO und Managing Partner und Lee Wittlinger, Managing Director von Silver Lake.

Über Vantage Data Centers

Vantage Data Centers versorgt, kühlt, schützt und verbindet die Technologie weltweit bekannter Hyperscaler, Cloud-Anbieter und Großunternehmen. Durch die Entwicklung und den Betrieb auf fünf Kontinenten – in Nordamerika, EMEA und der Asien-Pazifik-Region – hat Vantage das Design von Rechenzentren auf innovative Weise weiterentwickelt und erhebliche Verbesserungen bei der Zuverlässigkeit, Effizienz und Nachhaltigkeit in flexiblen Umgebungen erreicht, die so schnell skaliert werden können, wie es der Markt erfordert.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte https://www.vantage-dc.com.

Über DigitalBridge Group, Inc.

DigitalBridge Group, Inc. (NYSE: DBRG) ist ein weltweit führender alternativer Vermögensverwalter, der in digitale Infrastrukturen investiert. Mit mehr als 25 Jahren Erfahrung bei der Investition in und dem Betrieb von Unternehmen im gesamten digitalen Ökosystem, einschließlich Funktürmen, Rechenzentren, Glasfasern, kleinen Zellen und Edge-Infrastrukturen, verwaltet das Team von DigitalBridge im Auftrag seiner Kommanditisten und Anteilseigner Infrastrukturanlagen im Wert von 80 Milliarden US-Dollar. DigitalBridge hat seinen Hauptsitz in Boca Raton und verfügt über wichtige Niederlassungen in New York, Los Angeles, London, Luxemburg und Singapur.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte https://www.digitalbridge.com.

Über Silver Lake

Silver Lake ist ein globales Technologie-Investmentunternehmen mit einem verwalteten Vermögen und zugesagtem Kapital von insgesamt ca. 103 Milliarden US-Dollar und einem Team von Fachleuten in Nordamerika, Europa und Asien. Die Portfoliounternehmen von Silver Lake erwirtschaften zusammen einen Jahresumsatz von fast 248 Milliarden Dollar und beschäftigen weltweit etwa 506.000 Mitarbeiter.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte https://www.silverlake.com.

Sicherheitshinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne der Bundeswertpapiergesetze enthalten. Zukunftsgerichtete Aussagen beziehen sich auf Erwartungen, Überzeugungen, Projektionen, zukünftige Pläne und Strategien, erwartete Ereignisse oder Trends und ähnliche Äußerungen, die sich auf Angelegenheiten beziehen, die keine historischen Fakten sind. In einigen Fällen können Sie zukunftsgerichtete Aussagen an der Verwendung von zukunftsgerichteten Begriffen wie „kann", „wird", „sollte", „erwartet", „beabsichtigt", „plant", „antizipiert", „glaubt", „schätzt", „sagt voraus" oder „potenziell" oder der Verneinung dieser Wörter und Sätze oder ähnlichen Wörtern oder Sätzen erkennen, die Vorhersagen von oder Hinweise auf zukünftige Ereignisse oder Trends sind und sich nicht ausschließlich auf historische Sachverhalte beziehen. Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten, Annahmen und Eventualitäten, von denen sich viele unserer Kontrolle entziehen und die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von denen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht wurden. Zu den Faktoren, die zu einer solchen Abweichung führen könnten, gehören Änderungen des Umfangs der Nachfrage nach Hyperscale-Rechenzentren, die Auswirkungen von KI und verwandten Technologien auf die Nachfrage nach und die Entwicklung digitaler Infrastruktur, Pläne für den Kapitaleinsatz von Vantage und andere Risiken und Unwägbarkeiten, einschließlich derjenigen, die im Jahresbericht von DigitalBridge auf Formular 10-K für das Jahr, das am 31. Dezember 2022 endete, in den Quartalsberichten auf Formular 10-Q für das Quartal, das am 31. März 2023 endete, sowie in den anderen Berichten, die von Zeit zu Zeit bei der U. S. Securities and Exchange Commission eingereicht werden. Alle zukunftsgerichteten Aussagen spiegeln die gutgläubigen Überzeugungen, Annahmen und Erwartungen von DigitalBridge wider, sie sind jedoch keine Garantien für zukünftige Leistungen. DigitalBridge warnt Investoren davor, sich unangemessen auf zukunftsgerichtete Aussagen zu verlassen. Die zukunftsgerichteten Aussagen beziehen sich nur auf das Datum dieser Pressemitteilung. DigitalBridge ist nicht verpflichtet, diese zukunftsgerichteten Aussagen nach dem Datum dieser Pressemitteilung zu aktualisieren oder frühere Aussagen an tatsächliche Ergebnisse oder geänderte Erwartungen anzupassen, und DigitalBridge hat auch nicht die Absicht, dies zu tun.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20240613195242/de/

Contacts

Mark Freeman
Vantage Data Centers
mfreeman@vantage-dc.com
Tel.: +1-202-680-4243

Robin Bectel
REQ für Vantage Data Centers
vdc@req.co
Tel.: +1-703-244-2242

Jon Keehner / Sarah Salky
Joele Frank, Wilkinson Brimmer Katcher für DigitalBridge
dbrg-jf@joelefrank.com
Tel.: +1-212-355-4449

Jennifer Stroud
Edelman Smithfield für Silver Lake
jennifer.stroud@edelmansmithfield.com
Tel.: +1-646-565-1792